fbpx

Die Rolex Cosmograph Daytona – Die Legende unter den Rennfahreruhren

Die neue Uhr des Tages

Gold und Stahl – eine besonders elegante Kombination! Die Cosmograph Daytona Ref. 116503 ist ein Grund mehr eine Rolex zu besitzen

Die Rolex Cosmograph wurde im Jahr 1963 als Rennfahreruhr eingeführt. Angelehnt an die gleichnamige Rennstrecke in Florida, erlangte sie erst nach einiger Zeit große Beliebtheit unter Uhrenliebhabern. Diese Beliebtheit verdankt sie unter anderem dem legendären Schauspieler und Rennfahrer Paul Newman, der sie nahezu jeden Tag an seinem Handgelenk trug. Mittlerweile gehört die Daytona zu den Ikonen der Luxusuhren und zieht auch außerhalb der Motorsportwelt alle Blicke auf sich.

Das Modell mit der Referenznummer 116503 hat einen Durchmesser von 40 Millimetern. Diese Armbanduhr sticht mit einer Materialkombination von Edelstahl und Gold hervor und grenzt sich mit von der klassischen Rennfahreruhr ab. Die komplett goldene Lünette ist mit dem obligatorischen Tachymeter besetzt, das sich leicht vom Vorgängermodell mit der Referenznummer 116520 unterscheidet. Damit können Durchschnittsgeschwindigkeiten von bis zu 400 km/h gemessen werden. Das Modell kommt mit dem von Rolex vollständig intern entwickelten und hergestellten Manufakturwerk 4130.

Entdecken Sie diese neue Rolex Chosmograph Daytona in unserem Online Shop

No Comments Yet

Comments are closed