Rolex Datejust: Die Entstehung einer Ikone


von Caroline Metz

scroll scroll

August 03. 2017 - von Caroline Metz

Es gibt beliebtere, teurere oder glamourösere Luxusuhrenuhren. Auch gibt es Uhren, die für ein oder zwei Jahre stärker im Trend liegen. Aber wenn Sie nach einem wahren Klassiker suchen, ist es schwer, an eine andere Ikone der Schweizer Horlogerie zu denken, als an die Rolex Datejust.


Diese Uhr wurde unter erfolgsversprechenden Umständen entworfen: Erstmals veröffentlicht im Jahr 1945, wurde das neue Modell in neuem Design dazu genutzt, um das 40 jährige Jubiläum des Schweizer Unternehmens zu feiern. Der Zeitmesser mit Jubilee-Armband besticht mit einer seinerzeit bahnbrechenden neuen Komplikation: Der Datumsanzeige. Heutzutage allgegenwärtig, war die Datumsanzeige damals ein nahezu unbeachtetes Charakteristika von Armbanduhren. Die Veröffentlichung der Datejust hatte einen wegweisenden Effekt auf die gesamte Uhrenindustrie.

Selbst nachdem das Fenster zur Anzeige des Datums als gängiges Feature in vielen Uhren aus Schweizer Manufakturen integriert wurde, verblieb die Datejust als eine der nachgefragtesten und angesehensten  Kollektionen aus dem Hause Rolex - eine Legende, die seit über 70 Jahren existiert. Die Veränderungen der Rolex Datejust sind dabei relativ überschaubar; die heutigen Modelle präsentieren sich nahezu unverändert seit dem Original aus dem Jahr 1945. Der Stil und der Look der Uhr ist so klassisch und zeitlos zugleich, sodass die Marke davon absieht, große substanzielle Erneuerungen vorzunehmen.

Das bedeutet jedoch nicht, dass es gar keine Änderungen an der Datejust gegeben hat. Die Uhr ist seit ihrer Vorstellung immer wieder in erneuerten Versionen verkauft worden, sei es durch Verwendung von verschiedenen Gehäusen, Armband-Materialien und erneuerten Kalibern (auch die der Quarz-Versionen) und, wie zuletzt immer häufiger gesehen, mit größeren Diamanten. Egal, welche Formen die Uhr annimmt, bleibt eins dasselbe: Die Tradition der Datejust. Bewährt über Jahre und wechselnde Mode-Trends hinweg, kann dieser Zeitmesser jeden Tag getragen und trotzdem von Generation zu Generation weitergegeben werden - Ohne Bedenken an einen möglichen Wertverlust.

Ob neu, gebraucht oder vintage - es ist wahrlich schwer, bei diesem Klassiker eine falsche Entscheidung zu treffen. Im Folgenden stellen wir Ihnen einige unserer Favoriten vor:

Die top Datejust Modelle bei CHRONEXT

Datejust 36 - Referenz 116234

Die Datejust-Familie der Referenz 116200 bildet die Quintessenz der modernen Version der populären Rolex-Kollektion. Die Qualität und Veredelung sind in jedem feinen Detail dieser Ikone sichtbar. Es gibt unzählige Varianten der Datejust 36, die mit verschiedenen Materialien, Größen, Armbändern oder Anzeigen zum Verkauf stehen. So auch die Referenz 116324 - bekannt durch das übergroße Rolesor-Gehäuse - bestehend aus Edelstahl mit einer Lünette in Weißgold. Die Anzeige steht für das unverkennbare Datejust-Design, ausgestattet mit Minutenanzeige und Indexen.

KAUFEN SIE DIE DATEJUST 36 - REFERENZ 116234

Datejust 41 - Referenz 126333

Die Datejust hat in nahezu ihrer gesamten Historie ihre klassische Gehäusegröße von 36 mm beibehalten. Im Jahr 2009 hat sich Rolex jedoch den modernen Trends angepasst und eine vergrößerte Version auf den Markt gebracht: Die 41 mm große Datejust II. Im Zuge der überholten Version der Referenz 126300 wurde der Name „Datejust II” durch die simplere Bezeichung „Datejust 41” ersetzt. Während die größeren Modelle nicht ganz so traditionell sind, behalten sie trotzdem die gewohnte Datejust-Qualität und das klassisch-schöne Design bei und ziehen so eine Vielzahl von Uhrensammlern an. Diese Version ist eine weitere beeindruckende Rolesor-Variante - besonders auffallend in Gelbgold, mit Diamanten und champagnerfarbener Anzeige versehen.

  KAUFEN SIE DIE DATEJUST 41 - REFERENZ 126333

Datejust 26 Vintage - Referenz 6916

Konträr zu vielen Top-Uhrenherstellern hat Rolex die Damenuhren der Manufaktur immer im Blick gehabt. Die originale Oyster Perpetual wurde durch Mercedes Gleitze anlässlich der Schwimm-Durchquerung des Ärmelkanals als erste britische Frau vorgestellt. Anstatt Damenuhren als zierenden Schmuck zu behandeln, sind die Rolex-Modelle mit denselben qualitätsvollen Gehäusen und Uhrwerken ausgestattet, wie alle weiteren Zeitmesser der Schweizer Uhrenmanufaktur. Die Datejust war lange besonders unter den weiblichen Uhren-Enthusiasten beliebt. Das beeindruckende Vintagemodell aus den späten 1980er Jahren macht deutlich, warum das so ist. Das 26 mm große Gehäuse aus Gold und Edelstahl, das Two-Tone Armband und das schwarze Zifferblatt sehen genauso elegant aus, wie zum Erscheinungsdatum vor über 30 Jahren. Obwohl die Gehäusegröße mit 26 mm deutlich kleiner ist als bei den gängigen Modellen, macht dieser Zeitmesser eine gute Figur am Handgelenk.

KAUFEN SIE DIE DATEJUST 26 VINTAGE - REFERENZ 6827

Datejust 36 - Reference 116200

Eine der Qualitäten, die die Datejust so faszinierend macht und zum wahren Sammlerstück werden lässt, ist neben ihrem zeitlosen Design die Tatsache, dass die Uhr in zahlreichen Varianten erhältlich ist. Der Teufel steckt im Detail und so sorgen neue Kombinationen mit verschiedenen Materialien, Farbnuancen der Anzeigen, Index-Stilen und exotischen Elementen - wie beispielsweise edlen Steinen - für eine breite Auswahl. Dieses Modell präsentiert sich mit gemustertem Zifferblatt ohne Indexe, lediglich mit einer übergroßen 6 und 9. Die Blumenillustrationen auf dem Zifferblatt implizieren die komplexen Zahnräder im Mechanismus der Zeitmessung.

KAUFEN SIE DIE DATEJUST 36 - REFERENZ 116200

Datejust II - Reference 116300

Das Modell der Referenz 116300 ist unbestreitbar eine Datejust mit einem ebenso besonderen Look, wie alle anderen Varianten in der Kollektion. Der Unterschied der Uhr zu ihren Vorgängern ist jedoch deutlich erkennbar (im Bezug zu den gängigen Datejust Standards). Für viele Betrachter scheint es eine klassische Datejust II zu sein - jedoch gibt es einen 5 mm großen Unterschied zu dem bekannten 36 mm Gehäuse. Dieses Beispiel sorgt für ein ebenso deutlicheres Statement am Handgelenk, unterstützt durch die beeindruckende Rhodiumanzeige und die blauen, arabischen Zeitanzeigen. Ein Luxusuhr, die sicherlich Aufmerksamkeit auf sich zieht.

KAUFEN SIE DIE DATEJUST II - REFERENZ 116300
Caroline Metz

von Caroline Metz

Persönlicher Service

Wir verstehen es, unsere Kunden zu verwöhnen. Schnell, professionell und mit höchster Aufmerksamkeit bringen wir Ihre Wunschuhr zu Ihnen. Sind Sie auf der Suche nach einem bestimmten Modell, dann finden wir Ihre neue Uhr gerne für Sie - völlig kostenlos. Bieten Sie eine Uhr zum Ankauf an, informieren wir Sie gerne über die Preisentwicklung und den bestmöglichen Preis Ihrer Uhr.

Haben Sie eine Frage zu den Lieferkonditionen, dem Preis oder zur Geschichte Ihrer Wunschuhr, steht Ihnen Ihr persönlicher Berater bei jedem Anliegen zur Verfügung.
+49 (0)221 975 806 04 (Mo.-Fr. 09:00 - 21:30 Uhr, Sa. 10:00 - 18:30 Uhr)

Garantierte Echtheit

Wir garantieren Ihnen einen sicheren Aufenthalt auf unserer Website. Wenn Sie eine Uhr bei CHRONEXT kaufen oder verkaufen, schließen Sie den Kaufvertrag direkt mit uns ab. Wir haften für jede Transaktion und bieten neben höchster Datensicherheit ausschließlich sichere Zahlungsarten sowie einen voll versicherten Versand. Um die Echtheit und die Qualität unserer Uhren sicherzustellen, prüfen wir jede über CHRONEXT verkaufte Uhr in unserer Werkstatt.

Wir garantieren dies mit unserem Zertifikat, das Sie beim Kauf ihrer Uhr - egal ob neu oder gebraucht - erhalten.

Faire Preise

Nur das Beste ist gut genug für unsere Kunden. Das gilt für Service und Sicherheit genauso wie für den Preis der Uhr. Luxusuhren können nicht günstig sein und dennoch gibt es auch hier verlockende Preise. Dank unserem exklusiven Netzwerk an internationalen Handelspartnern sowie unserer niedrigen Fixkosten können wir unseren Kunden angemessene Preise bieten.

Täglich suchen wir nach den besten Angeboten auf dem Markt und halten so unsere Preise stets aktuell. An erster Stelle stehen für uns dennoch Ihre Sicherheit und Komfort, die durch den Preis keineswegs beeinträchtigt werden dürfen.