fbpx

Sinn Spezialuhren: Ein Markenportrait und die Top 5 Sinn Uhren

Sinn Spezialuhren

Bei einigen Marken lohnt es sich, genauer hinzuschauen. Eine dieser Marken ist Sinn Spezialuhren: Seit 1961 stellt das Frankfurter Unternehmen Toolwatches mit innovativen Technologien her, die sich sehen lassen können und eine besondere Stellung in der Welt der Uhren einnehmen. Lesen Sie weiter und erfahren Sie alles über Sinn, was Sie wissen müssen.

Wenn ein Pilot Fliegeruhren baut

Wenn ein Pilot Fliegeruhren baut, dann ist das Potential für eine Erfolgsgeschichte groß: Der Pilot und Kunstfluglehrer Helmut Sinn konnte am Ende seiner Flugkarriere auf mehr als 15.000 Flugstarts zurückblicken. Es verwundert daher nicht, dass er die Anforderungen an instrumentelle Fliegeruhren wie kein Zweiter kannte. So war es der im Februar 2018 verstorbene Unternehmer höchstpersönlich, der maßgeblich Anteil am Erfolg und dem Image der Marke Sinn hatte. Heute ist die Liste der Innovationen lang. Das Unternehmen, das neben Flieger- auch Taucheruhren herstellt, hat seinen festen Platz in der Welt der hochwertigen Uhren gefunden und ist aus dieser Welt kaum noch wegzudenken.

Sinn: eine deutsche Erfolgsgeschichte

Die Sinn Spezialuhren GmbH wurde im Jahr 1961 in Frankfurt am Main gegründet – damals als „Helmut Sinn Spezialuhren GmbH“. Der Gründer Helmut Sinn beabsichtigte, mit seinem Unternehmen hochwertige Fliegerchronographen, Industrie,- Rennsport- und Taucheruhren herzustellen. Insbesondere unter Fliegern erlangten Sinn-Uhren einen großen Bekanntheitsgrad. Das Innovationsreichtum bei Sinn wuchs weiter, als der langjährige Mitarbeiter Lothar Schmidt das Unternehmen im Jahr 1994 von Helmut Sinn erwarb. Seitdem verhalf Schmidt dem Unternehmen zu beispiellosem Wachstum und technologischem Fortschritt. Sinn selbst blieb bis zuletzt als Berater im Unternehmen tätig.

DIAPAL, Ar, HYDRO und TEGIMENT

Das zuvor genannte Innovationsreichtum von Sinn ist zutiefst beeindruckend und zeigt nicht nur den Erfindergeist, sondern vor allem auch technisches Know-How bei der Umsetzung:

Hinter TEGIMENT verbirgt sich eine Technologie zur Tegimentierung der Uhrengehäuse, was eine besondere Kratzfestigkeit bedeutet, die durch Oberflächenhärtung entsteht.

Die DIAPAL-Technologie betrifft hingegen die inneren Werte und sorgt für eine schmierstofffreie Ankerhemmung, wodurch die dauerhafte Ganggenauigkeit der Uhrwerke gewährleistet wird.

Auch die Ar-Trockenhaltetechnik dient dem Inneren der Uhr: Durch diese Technologie wird das Uhrwerk in einer nahezu trockenen Atmosphäre gelagert, wodurch eine Alterung der Öle und eine damit einhergehende Funktionssicherheit des Uhrwerks erreicht wird.

Last but not least: In HYDRO-Uhrengehäusen werden Werk, Zifferblatt und Zeiger direkt in einem glasklaren Flüssigkeitsbad gelagert, wodurch die Uhr unter Wasser verspiegelungsfrei ablesbar ist.

Diese Innovationen lassen sich ausschließlich in Uhren von Sinn finden.

Top 5 Sinn Uhren bei CHRONEXT:

Platz 1: Sinn 104 St Sa I

Die Sinn 104 St Sa I ist die klassische Fliegeruhr aus dem Hause Sinn. Das Zifferblatt ermöglicht eine optimale Ablesbarkeit, die Uhr ist stoßsicher, antimagnetisch, bis zu 200 Meter wasserdicht und unterdrucksicher. Die drehbare Lünette (Fliegerdrehring) ermöglicht eine minutengenaue Zeiteinstellung und lässt sich auch mit Fliegerhandschuhen tadellos bedienen. Hinzu kommt eine Day-Date-Anzeige, die dafür sorgt, dass die Uhr auch ein idealer Begleiter im Alltag ist. In dem 41 Millimeter großen Gehäuse verrichtet ein Sellita SW 220-1 seinen Dienst.

Platz 2: Sinn 556 A

Das Erscheinungsbild der 556 A hat im Gegensatz zur 556 I etwas mehr Toolwatch-Charakter, da das Zifferblatt – wie bei der 556 I – nicht rundum mit Strichindizes versehen ist, sondern die Ziffern 12, 3, 6 und 9 groß aufgedruckt sind. Das Datum befindet sich dementsprechend zwischen vier und fünf Uhr. Die 556 A macht eine hervorragende Figur zum Edelstahlband sowie zu Silikon- und Lederarmbändern. Der Durchmesser liegt bei 38,5 Millimetern, die 556 A ist bis zu 200 Meter wasserdicht.

Platz 3: Sinn 104 St Sa A

Die Sinn 104 St Sa A unterscheidet sich von der 104 St Sa I lediglich durch das Zifferblatt. Auf dem Zifferblatt des A-Modells befinden sich arabische Ziffern, während das I-Modell Strichindizes besitzt. Letzteres dürfte ein wenig besser ablesbar sein, doch die arabischen Ziffern verleihen der Sinn 104 einen besonderen Charme. Grund hierfür ist die geschmackvolle Typographie, die sowohl technisch angehaucht ist, aber gleichzeitig eine gewisse Portion Heritage-Charme versprüht. Zudem harmonieren die Ziffern perfekt mit den formschönen Zeigern der Uhr.

Platz 4: Sinn 358 Sa FLIEGER

Die Sinn 358 Sa FLIEGER baut auf dem Klassiker 356 auf, hat jedoch einen Durchmesser von 42 Millimetern, während die vorwiegend für den asiatischen Markt konzipierte Sinn 356 einen Durchmesser von vergleichsweise schlanken 38,5 Millimetern besitzt. Die Sinn 358 SA FLIEGER ist ein klassischer Fliegerchronograph – und einer der schönsten, die es derzeit auf dem Markt zu kaufen gibt. In der Uhr ist ein robustes Valjoux 7750 verbaut, die Wasserdichtigkeit liegt bei bis zu 100 Metern.

Platz 5: Sinn 556 I

Die Sinn 556 I ist eine perfekte Uhr für jeden Tag: Sie trifft Spagat zwischen robust und elegant perfekt und lässt sich – wie auch die etwas toolwatchlastigere 556 A – perfekt an sämtlichen Bändern tragen. Obwohl die Uhr so schlicht gehalten ist, erkannt man die gestalterische Handschrift der Sinn Spezialuhren GmbH auf den ersten Blick. Mit einem Durchmesser von 38,5 Millimetern und einer Wasserdichtigkeit von bis zu 200 Metern trotzt die 556 I garantiert sämtlichen Strapazen des Alltags.

Nils Rau
Nils Rau

An upholder of justice in the world, our German editor Nils is a judge by profession, and a luxury watch enthusiast by passion. Much of his free time is dedicated to wristwatches by exploring watch blogs and online magazines, as well as keeping an eye out on the timepiece stock exchange market. His articles focus on brands, trends, as well as the philosophical questions within the world of fine watches.

No Comments Yet

Comments are closed