Kostenlose Lieferung
14-tägiges Rückgaberecht
Sichere Zahlungsarten
Deutschland(EUR)
Lieferland
Deutschland(EUR)
Löschen
Warenkorb
Löschen
Merkliste
Live-Chat

Omega Speedmaster '57 Modelle

19 Produkte
SORTIEREN
  • Zustand
  • Jahr
  • Gehäusegröße
  • Preis
  • Armbandmaterial
  • Gehäusematerial
  • Zifferblattfarbe
  • Funktionen

Omega Speedmaster '57 – Elegante Hommage an eine Ikone

Die Omega Speedmaster '57 wurde 2015 gelauncht und erweist ihrer Vorgängerin aus der legendären Speedmaster-Reihe von 1957 alle Ehre. Zwar ist die Speedmaster '57 Co-Axial Chronograph an Design und Anmut des Ursprungsmodells angelehnt, dennoch besitzt sie ihren ganz eigenen Charme. Neue Abenteuer erwarten Sie: Mit über 15 Modellen hat die 41,5 Millimeter große '57-Version mit Präzisionskaliber einiges zu bieten und ist für Abenteurer sowie für Weltentdecker perfekt geeignet.

1957 vs. 2015

Unverkennbare Ähnlichkeit mit der ersten Speedmaster aus 1957: Omega stattet die Speedmaster '57 mit dem typisch schwarzen Zifferblatt, den beigefarbenen Indizes sowie der gebürsteten Lünette aus. Auch die praktische Tachymeterskala des neuen Modells steht ganz im Lichte der Speedmaster-Charakteristika und ist weltbekannt. Einzig die dezenten Merkmale wie die Broad Arrow Zeiger verleihen der '57-Version ihren eigenen Charakter. Auch die Beschränkung auf zwei Hilfszifferblätter ist untypisch, ermöglicht jedoch ein einfaches und intuitives Ablesen dank der innovativen Anordnung des 12- und des 60-Minuten-Zählers.

Mit den gestreckten Bandanstößen und den Armband-Designs stellt die Schweizer Manufaktur eine nostalgische Verbindung zwischen der Omega Speedmaster '57 und dem Ursprungsmodell her. Das Modell ist eine gelungene Hommage an vergangene Jahrzehnte; es greift den historischen Charme auf und entwickelt ihn auf einzigartige Art weiter. Mit einer Speedmaster '57 von Omega tragen Sie einen zeitlos schönen Klassiker am Handgelenk, welcher Ihnen dank der technischen Meisterleistung stets treue Dienste erweist.

Retro-Vibes mit neuester Technik

In den 17 Omega Speedmaster '57 Modellen tickt das revolutionäre Co-Axial Kaliber 9300/9301 mit Chronographenfunktion. Das Kaliber mit Co Axial Technologie zählt zu den modernsten und am höchst entwickelten Werken, die aktuell aus der Schweiz verfügbar sind. Das Werk wird von einer Silizium-Unruh-Spiralfeder angetrieben und hat eine Gangreserve von etwa 60 Stunden. Seit jeher gilt Omega als Inbegriff für Vollkommenheit und Präzision und so ist selbstverständlich auch dieses Werk COSC-zertifiziert.

Dank des transparenten Gehäsuebodens können Sie die technischen Raffinessen des hauseigenen Uhrwerks betrachten. Das Saphirglas ist äußerst kratz- und stoßfest, zudem ist die Uhr bis 100 Meter wasserdicht.

Sportlich bis luxuriös: Unglaubliche Produktvielfalt

Ob kleine Sekunde oder Datumsanzeige – es sind die Details, die jede Omega Speedmaster '57 zu etwas ganz Besonderem machen. Sollten Sie eine Speedmaster '57 begehren, stehen Ihnen unglaubliche 17 Modelle zur Auswahl. Von der klassischen Edelstahl-Version, über moderne Bicolor-Varianten aus 18-karätigem Rot- oder Gelbgold und Edelstahl, bis zur leichten Titan-Uhr: Das Produktportfolio brilliert dank Vielfältigkeit. Jedes Modell erhalten Sie mit einem stilvollen Leder- oder einem modernen Edelmetallarmband.

Stilvoll ins Abenteuer: Speedmaster '57 Modelle im Überblick

- Klassisch-sportlich: Omega Speedmaster '57 in Edelstahl mit weißem, dunkelblauem oder schwarzem Zifferblatt

- Moderne Two-Tone-Uhr: Omega Speedmaster '57 aus feinstem Edelstahl und Gelb- oder Roségold (18 Karat)

- Edel und luxuriös: Omega Speedmaster '57 aus Gelb- oder Roségold (18 Karat)

- Innovativ: Omega Speedmaster '57 aus leichtem und robustem Titan