Kostenlose Lieferung
14-tägiges Rückgaberecht
Sichere Zahlungsarten
Deutschland(EUR)
Lieferland
Deutschland(EUR)
Löschen
Warenkorb
Löschen
Merkliste
Live-Chat

Tag Heuer Monaco

8 Produkte
SORTIEREN
  • Zustand
  • Jahr
  • Gehäusegröße
  • Preis
  • Werk
  • Armbandmaterial
  • Zifferblattfarbe
  • Funktionen

Legendär seit 1969: TAG Heuer Monaco

Chronographenwerk mit Selbstaufzug und quadratisches Uhrgehäuse – mit dieser Kombination revolutionierte die Monaco von Heuer 1969 die Uhrenlandschaft. Angetrieben wurde die Monaco vom berühmten Kaliber 11 ‘Chronomatic’ mit Mikrorotor und erfreut sich heute unter dem Namen TAG Heuer Monaco eines internationalen Renommees.

Heuer Monaco

Heuer Monaco

Der Name Monaco leitet sich vom legendären Grand Prix von Monaco ab, wo regelmäßig Formel 1-Rennen stattfinden. Der große Motosport-Liebhaber und Gründer-Urenkel, Jack Heuer, wollte eine Uhr kreieren, die Rennfahrer ebenso anspricht wie Uhrenliebhaber. Diese Herausforderung hat er mit Bravur gemeistert: Der Hollywood-Schauspieler Steve McQueen machte die Monaco im Autorennfilm ‘Le Mans’ zum Symbol für den Motorrennsport.

Ausgestattet mit dem bahnbrechenden Automatik-Chronographenkaliber Kaliber 11 stellte die Monaco die technische Kompetenz von Heuer unter Beweis. Auf dem Zifferblatt der Ur-Monaco befindet sich der Schriftzug „Chronomatic“ (Bezeichnung für das Uhrwerk: Chronograph und Automatic) an der Oberseite und „Monaco“ an der Unterseite. Die Form der Uhr ist einerseits durch das unerwartet quadratische Gehäuse, andererseits durch zwei Taster an der Zwei- und Vier-Uhr-Position geprägt. Bei sechs Uhr verfügt die Original-Monaco über ein Datumsfenster.

Die Monaco steht seit ihrer Einführung für Kühnheit und Präzision – zwei Eigenschaften, die auch bei einem Autorennen entscheidend sind. TAG Heuer – so heißt die Firma seit 1985 – setzt weiterhin neue Maßstäbe in der Industrie und entwickelte erst kürzlich die überwältigende Monaco V4, den ersten Zeitmesser mit Riemenantrieb. TAG Heuer steht für sportliche Eleganz und zeitlose Ästhetik und in der Monaco kommt diese Philosophie stilvoll zum Ausdruck.

Steve McQueen in “Le Mans”

Die TAG Heuer Monaco auf der großen Leinwand

Beim Dreh des Motorsport-Epos ‘Le Mans’ mit Steve McQueen erlangte die Monaco einen unglaublichen Berühmtheitsgrad. Die Legende hinter dem Erfolgsauftritt geht so: Die Rennfahrer im diesem berühmten Film für Auto-Enthusiasten bekamen als Werbeidee eine große Palette verschiedenster TAG Heuer Uhren in die Produktionsstudios geliefert. Der Star des Streifens, McQueen höchstpersönlich, langte als Erster zu und entschied sich für den nagelneuen Chronographen Monaco in ungewöhnlich rechteckiger Form. In Folge trug er die Monaco gut sichtbar am gelochten Lederband in einigen Filmszenen sowie auf Plakaten.

Zusätzlich wählte McQueen ein Modell mit Stahlarmband, welches ein Unikat war, da es sich um einen Prototypen handelte. Die Uhr mit Stahlband wurde bei vielen Fotoaufnahmen gesichtet und gewann so rasch an Sammlerwert. Nach einer Phase der Produktionseinstellung hat TAG Heuer inzwischen den Design-Klassiker Monaco neu aufgelegt und bietet nun eine breite Auswahl an Ausführungen, worunter sich auch eine Version mit Stahlband befindet.

Die Monaco LS Chronograph

Neuinterpretation eines Klassikers

Im Sommer 2009 lancierte TAG Heuer eine neue Version der Monaco. In der Neuinterpretation des Klassikers tickt ein leistungsstarkes Werk umhüllt vom Monaco-typischen Gehäuse in quadratischer Fasson. Einfaches und exaktes Ablesen der Zeit wird durch die lineare Skala mit rotem Sekundenzeiger aus Rhodium ermöglicht. Daher auch der Name des Chronographen, denn LS steht für lineare Sekunde.

Das Zifferblatt mit polierten Facetten und transparenten erhabenen Indizes sowie die Chronographenzeiger und die eckige Datumsanzeige sorgen für harmonische Kontraste. Die Gehäusedimension misst 40,5 Millimeter und die Uhr verfügt über eine Wasserdichte bis 100 Meter. Das Gehäuse besteht außerdem aus poliertem oder gebürstetem Edelstahl und das Zifferblatt wird mit großzügig gewölbtem Saphirglas abgedeckt. Der Kunde kann sich wahlweise für ein Uhrenband aus Alligatorleder oder Edelstahl entscheiden. Beide Versionen lassen sich mit einer edlen Faltschließe bedienen.

Bill Paxton, Al Pacino & Co.

Bill Paxton, Al Pacino & Co.

Seit Jahrzehnten zählt die Monaco von TAG Heuer zur A-Liga der Schweizer Chronometer. Da liegt es nahe, dass sich die Hollywood-Größen gerne mit einer Monaco schmücken. Veteran Bill Paxton beispielsweise trägt im 2004er Film ‘Thunderbirds’ die berühmte TAG Heuer Monaco. Ebenfalls einen Chronographen aus der Monaco Serie trägt der preisgekrönte Schauspieler Al Pacino im Mystery-Thriller ‘88 Minutes’. Auch an Handgelenken jüngerer Leinwandakteure findet man eine Monaco, wie bei Will Smith, Brad Pitt oder Matthew McConaughey. Auch am Handgelenk des Charakters Walter im Serien-Hit „Breaking Bad“ glänzt eine TAG Heuer Monaco.

In der Sportlerszene spielt die vom Motorsport inspirierte Monaco eine wichtige Rolle. Automobilrennfahrer, wie Graham Rahal, oder auch Tennisspielerin und Fotomodell Maria Scharapova vertrauen auf die technischen Details der Monaco. Auch historisch betrachtet ist die Monaco bereits weit gereist, so am Arm von Sammy Davis Junior, als er Truppen in Vietnam besuchte. Über die Jahre hat die Monaco nicht an Originalität verloren und verkörpert immer noch die avantgardistische Einstellung, die TAG Heuer bis heute ausmacht.

Kauf & Verkauf von Uhren

TAG Heuer Monaco bei CHRONEXT

Bei CHRONEXT können Sie erstklassige Modelle wie die TAG Heuer Monaco online kaufen – zu attraktiven Angeboten und mit 24-monatiger CHRONEXT-Garantie.

Neben dem Kauf von hochwertigen Uhren bieten wir Ihnen ebenfalls den Verkauf an. Ob neu, gebraucht oder Vintage: Wir unterstützen Sie umfassend beim Verkauf und verhelfen zum bestmöglichen Preis. Kontaktieren Sie uns einfach und wir helfen Ihnen, Ihre TAG Heuer Monaco Uhr erfolgreich zu verkaufen!