Kostenlose Lieferung
14-tägiges Rückgaberecht
Sichere Zahlungsarten
24h-Service:+49 221 97580604
Deutschland(EUR)
Lieferland
Deutschland(EUR)
Löschen

Warenkorb

Löschen

Merkliste

Löschen

Live-Chat

Live-Chat

Sinn Classics

Entschuldigung, leider haben wir derzeit keine Produkte, die Ihrer Suche entsprechen.

Sinn Klassische Meisterwerke

Mit der Kollektion “Klassische Meisterwerke” besinnt sich die Manufaktur Sinn auf das Handwerk der Uhrmacherei: Diese außergewöhnlichen Herrenuhren erinnern mit ihrem vornehmen Stil an die Anfänge dieser Handwerkskunst, beeindrucken jedoch gleichzeitig mit ihrer Leistungsstärke und technischen Innovationen auf dem neuesten Stand der Zeit.

Ästhetik trifft auf Technik

Ästhetik trifft auf Technik

Zuverlässig, widerstandsfähig, funktional – die Uhren der Frankfurter Sinn Spezialuhren GmbH gehören dank dieser Eigenschaften zur Standardausrüstung von Piloten, Tauchern, Motorsport-Profis und Ingenieuren. Die Uhren der Manufaktur Sinn erfüllen dank fortschrittlichen Technologien, hochwertigen Werkstoffen und akribischer Gestaltung selbst die höchsten Ansprüche.

Die Uhren unter der Bezeichnung “Klassische Meisterwerke” heben sich von den Instrumentenuhren in ihrem Design deutlich ab. Diese betont klassischen Zeitmesser fasst Sinn in fünf exklusiven Modellreihen zusammen: Sinn 1736/1746, Sinn Taschenuhr 1919, Sinn Chronograph 2300, Sinn 6100 Regulateur und Sinn 6110. Diese Modelle werden durch ihren eleganten, etwas nostalgischen Charakter vereint, der die Uhren vom Zifferblatt bis zum Armband bestimmt. Diese klassische Ästhetik kreiert die Manufaktur durch liebevolle Details wie zum Beispiel Zeiger in Form filigraner Pfeile, auffällige Ziffern und bemalte Zifferblätter. Die Klassik Kollektion von Sinn ist so vielfältig wie das Uhrenhandwerk selbst: Sowohl schlichte Modelle als auch auffällige Exemplare mit aufwändig gestalteten Zifferblättern finden sich unter den klassischen Sinn Uhren.

Das Beste aus der Vergangenheit und der Gegenwart: Den klassischen Zeitmessern liegen die technischen Errungenschaften des 21. Jahrhunderts zugrunde. Modernste Mechanik, Herstellungsverfahren und Materialien machen die klassischen Meisterwerke von Sinn so verlässlich und robust wie nie zuvor.

Sinn 1746 und 1736

Mit den Modellen 1746 und 1736 hat Sinn zwei nostalgische Armbanduhren geschaffen, die durch ihre schlichte Eleganz überzeugen. Der Fokus liegt ganz klar auf der Anzeige von Uhrzeit und Datum, dargestellt durch schwarze römische Ziffern auf reinweißen Zifferblättern.

Ein besonderer Höhepunkt ist das Zifferblatt des Sondermodells Sinn 1746 Porzellan: Auf diesem prangt eine handbemalte Stadtansicht von Frankfurt am Main, dem Sitz der Sinn Spezialuhren GmbH, in den Farben Blau, Purpur oder Anthrazit. Natürlich macht auch die Verwendung von Porzellan diese Uhr zu einem ganz besonderen Exemplar erstklassiger Uhrmacherkunst.

Sowohl die Sinn 1746 als auch die Sinn 1736 werden der Bezeichnung “Klassisches Meisterwerk” mehr als gerecht.

Sinn 2300

Die Sinn Uhr mit skelettiertem Gehäuse

Das Modell Sinn 2300 ist der Chronograph der Klassik-Reihe und neben der Sinn 1746 Porzellan ein gestalterischer Höhepunkt der gesamten Sinn Kollektion. Das mechanische Ankerwerk des Chronographen wurde skelettiert, ein höchst aufwändiges Verfahren, dessen Ergebnis allerdings maßlos beeindruckt: Die Skelettierung erlaubt den freien Blick in das filigrane Uhrwerk. Somit kann der glückliche Besitzer dieser Uhr bei jedem Blick auf die Uhr die Ästhetik feiner Uhrenmechanik bewundern.

Wie kein anderes Modell stellt die Sinn 2300 aus 80-Karat Gelbgold eine Hommage an die Haute Horlogerie dar.

Sinn 6100 Regulateur

Die Minute im Mittelpunkt

Die Regulator Sinn 6100 sticht durch die Gestaltung des Zifferblatts und zwei zusätzliche Totalisatoren hervor, die dem Träger Stunden und Sekunden anzeigen. Damit ehrt Sinn die Festlegung der Minute als wichtigste Einheit – ein Konzept, das im 18. Jahrhundert durch Louis Berthoud entwickelt wurde. Die ersten Uhren, die das damals neuartige Zifferblatt übernahmen, waren Präzisionspendeluhren oder sogenannte Regulatoren, die dank ihrer präzisen Zeitanzeige vielseitig eingesetzt wurden.

Die Sinn Regulateur gilt mit ihrer außergewöhnlichen Technik als Neuauflage der legendären Pendeluhren: Eine mit Schrauben ausgewuchtete Unruh sorgt als Rundpendel für die präzise Bewegung der drei Uhrenzeiger. Die auffälligen Indizes am äußeren Rand des Zifferblatts und der dominante Minutenzeiger betonen die zentrale Stellung der Minute. In vier verschiedenen Ausführungen variiert Sinn seine Regulateur bezüglich Farbgestaltung und Material: Ganz klassisch mit Gehäuse in Edelstahl oder Roségold und braunem Lederband muten die Modelle Sinn 6100 Klassik 4N und 6100 Roségold an; die Sinn 6100 Technik besticht mit modern-maskulinem Auftritt, und das Modell Sinn 6100 Klassik B setzt mit Zeigern, Indizes und Armband in Blau auf farbliche Akzente.

Sinn 6110

Bei der Sinn 6110 Klassik beeindruckt der Uhrenhersteller aus Frankfurt am Main mit hochwertigen Materialien und detailreicher Gestaltung. Dank Sekundenstopp kann die Sekunde beim Einstellen der Uhr angehalten und die Uhrzeit so genauer eingestellt werden. Das Design des guillochierten, galvanisch versilberten oder geschwärzten Zifferblatts verbindet optimale Ablesbarkeit mit zeitloser Ästhetik. Um den individuellen Vorlieben seiner Klientel gerecht zu werden, bietet der Hersteller sein Modell 6110 in verschiedenen Varianten an: Die Modelle Sinn 6110 Klassik 4N, Sinn 6110 Klassik B, Sinn 6110 Roségold S und Sinn 6110 Technik begeistern mit der Qualität ihrer Gehäuse aus robustem Edelstahl oder Roségold und kratzfestem Saphirkristallglas für Deckglas und Sichtboden.

Sinn 1910

Eine klassische Taschenuhr von Sinn

Blickt man auf die Tradition der Uhrmacherkunst zurück, so lässt sich die Epoche der Taschenuhren nicht ausblenden. Schließlich wurden die Armbanduhren erst Anfang des 20. Jahrhunderts zum alltagstauglichen Objekt. Mit den Klassischen Meisterwerken möchte Sinn die Tradition der Uhrmacherkunst ehren und so findet sich in dieser Kollektion auch eine traditionelle Taschenuhr.

Mit der Sinn 1910 erlebt die klassische Taschenuhr ihr Revival: Ein kreisrundes Gehäuse mit Kette aus Sterlingsilber, ein guillochiertes, galvanisch versilbertes Zifferblatt mit gebläuten Zeigern und die Verwendung von Mineralglas für Uhrenglas und Sichtboden machen dieses Stück zu einem ebenso langlebigen wie edlen Begleiter.

Klassische Meisterwerke von Sinn

Feine Uhren für jeden Anlass

<p>Viele Modelle der Frankfurter Marke Sinn wurden für die hohen Ansprüche in Sonderbereichen konzipiert, begeistern jedoch ein weit größeres Publikum als Piloten, Astronauten und Uhrenliebhabern. Der Grund ist die unvergleichliche Qualität in Kombination mit einem vernünftigen Preis. Dank innovativer Technologien aus dem Hause Sinn punkten die Uhren mit höchster Präzision und Zuverlässigkeit und werden auch durch Feuchtigkeit, Druck, Magnetismus oder Erschütterungen nicht beeinträchtigt. Diese Eigenschaften machen Sinn Spezialuhren zu treuen Begleitern in nahezu jeder Situation.</p> <p>Die “klassischen Meisterwerke” der Marke Sinn bestechen zusätzlich durch ihr zeitloses Design – hier demonstriert die Manufaktur eindrucksvoll, wie sich mit dem Stil der allerersten Armbanduhren in Kombination mit moderner Uhrentechnik wahre Lieblingsstücke kreieren lassen. Schlichte Modelle wie die Sinn 1746 Klassik etwa faszinieren mit ihrer reduzierten Eleganz. Wer es extravagant liebt, zieht mit Modellen wie der Sinn 2300 alle Blicke auf sich; Männer von klassischer Eleganz finden in einer Uhr der Sinn 6110 Reihe einen perfekten Begleiter.</p>