fbpx

Rückblick – Highlights der Baselworld 2017 Teil II

Den ersten Teil unseres Rückblicks auf die Jubiläumsausgabe der wichtigsten Uhren- und Schmuckmesse des Jahres haben wir Ihnen in der vergangenen Woche bereits präsentiert – Lesen Sie heute unsere Fortsetzung und entdecken Sie weitere Neuheiten für 2017 von Rolex, Breitling und Tudor!

Rolex Sky-Dweller – Patentierter Chronometer der Superlative

Der Fokus der Aufmerksamkeit bei Rolex schien dieses Jahr ganz eindeutig auf der Sea-Dweller “Single Red” zum 50. Jahrestag des Modells zu liegen. Dabei ist die Rolex Oyster Perpetual Sky-Dweller eine weitere Neuerscheinung im Sortiment der Manufaktur, die an dieser Stelle auf keinen Fall fehlen sollte. Mit ihren elf Patenten ist der sogenannte „Chronometer der Superlative” das perfekte Modell für Vielreisende in revolutionärem Design: Die Zifferblätter sind mit rechteckigen Stundenmarkern und verlängerten Zeigern ausgestattet, deren Ablesbarkeit mittels lange nachleuchtender Chromalight-Anzeige noch einmal verbessert wurde. Darüber hinaus zeigt die Sky-Dweller zwei Zeitzonen gleichzeitig an, wobei die Referenzzeit mittels Zahlenscheibe auf dem Zifferblatt ersichtlich bleibt. Abgerundet wird die technische Innovation durch einen raffinierten Jahreskalender, der lediglich einmal im Jahr eine Datumskorrektur benötigt, beim Wechsel von Februar zu März. Zur schnellen Anpassung dieser verschiedenen Funktionen dient die drehbare Ring-Command-Lünette der Uhr. Die Rolex Sky-Dweller besteht aus Rolesor, einer Kombination aus Edelstahl und 18 Karat Gold und ist in einem Gehäuseumfang von 42 mm erhältlich. Die Zifferblätter sind wahlweise in weiß-, gelb- und roségold, blau und schwarz sowie mit Oyster- oder Lederarmband verfügbar.

Tudor Heritage Black Bay 41 – Eine Uhr für jeden Anlass

Tudor präsentierte uns eine verfeinerte und vielseitig einsetzbare Neuheit auf der diesjährigen Baselworld: Die Heritage Black Bay 41. Viele Uhrenliebhaber haben diese Neuerscheinung als Wiederholung der Heritage Black Bay 36 antizipiert, die im vergangenen Jahr präsentiert wurde – dabei weist das Modell einige durchdachte Besonderheiten auf. Die Tudor Heritage Black Bay 41 eignet sich nicht nur während Tauchgängen, sondern auch bei vielen anderen Abenteuern und gibt zu formalen ebenso wie zu zwanglosen Anlässen ein perfektes Bild ab.

Die Heritage Black Bay 41 hat eine Gehäusegröße von 41 mm und ist somit eine größere Erscheinung am Handgelenk als ihr Vorgängermodell. Darüber hinaus besitzt diese Uhr eine feststehende Lünette und ein verkleinertes Mittelgehäuse, weshalb sie perfekt unter den Hemdärmel passt. Tudor selbst bezeichnet die Heritage Black Bay 41 als „Essenz der Black Bay in klassischer Variante”. Selbstverständlich verzichtet Tudor bei diesem Modell nicht auf die Black Bay-typischen „Snowflake”-Zeiger und die große Aufzugskrone mit der abgebildeten Tudor-Rose als Logo. Diese Luxusuhr erhalten Sie wahlweise mit einem Edelstahl- oder Lederarmband. Jede Variante wird außerdem mit einem Camouflage-Textilarmband geliefert, dass sich einfach austauschen lässt.

Breitling Avenger Hurricane Military – Dieses Modell trotzt jeder Herausforderung

Eine weitere Baselworld-Neuheit, die unsere Aufmerksamkeit auf sich zog, ist die überaus robuste Breitling Avenger Hurricane Military. Neben der massiven Silhouette, die einen Durchmesser von ganzen 50 mm aufweist, ist es die Farbwahl und die markante Optik, die diese Luxusuhr zu einer Besonderheit macht. Das schwarze Zifferblatt der Uhr zeichnet sich unter lumineszierenden Zeigern und Indizes ab, während die gelben Farbelemente dieser Toolwatch der Modellreihe aus den 1940er und 1960er Jahre Tribut zollt.

Die Avenger Hurricane Military beinhaltet das von Breitling patentierte Material Breitlight, dass hoch-technische und zugleich extrem robust ist: 3,3 mal leichter als Titan und 5,8 mal leichter als Edelstahl. Zusätzlich zur erhöhten Beständigkeit gegen Korrosion oder Kratzer ist Breitlight antimagnetisch und somit in jedem Arbeitsumfeld einsetzbar.

Die Breitling Avenger Hurricane besitzt das manufaktureigene Kaliber B12, dass selbstverständlich COSC-zertifiziert ist. Die Luxusuhr ist mit einem khaki-farbenen Textilarmband mit schwarzen Kautschukeinsätzen versehen. Sofern Sie sich für dieses Modell interessieren, sollten sie schnell sein – die Avenger Hurricane der Baselworld 2017 ist auf 1.000 Exemplare limitiert!

No Comments Yet

Comments are closed