Kostenlose Lieferung
14-tägiges Rückgaberecht
Sichere Zahlungsarten
Löschen
Menü
Löschen
Warenkorb
Löschen
Merkliste
Löschen
Anmeldung
Ihre Daten sind bei uns sicher Mehr erfahren

Ihre Daten sind bei uns sicher

Neu bei CHRONEXT?
Löschen
Registrieren

Ihre Daten sind bei uns sicher

Mindestens 6 Zeichen

Sie haben schon einen Account?
Löschen
Passwort zurücksetzen
Bitte geben Sie die E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich bei CHRONEXT registriert haben und wir senden Ihnen einen Link zum Zurücksetzen Ihres Passwortes.

Ihre Daten sind bei uns sicher

Neu bei CHRONEXT?
Löschen
Live-Chat
10 Jahre Wartezeit für eine Luxusuhr?
Die Top 5 der begehrtesten Rolex-Modelle – Hulk, Pepsi, Baselworld-Neuheiten und mehr

10 Jahre Wartezeit für eine Luxusuhr?

John Wallis

Seit der Baselworld 2018 gehört die neue Rolex GMT-Master II „Pepsi” zu den begehrtesten Luxusuhren – und die Wartelisten sind lang! Die Cosmograph Daytona (Ref. 116500LN) ist mit einer Wartezeit von bis zu 10 Jahren versehen. Auch für die Rolex Submariner „Hulk” müssen Sie sich drei bis fünf Jahre gedulden – von der Sea-Dweller „Single Red” oder der Oyster Perpetual 39 ganz zu schweigen. Wie umgehen Sie die lange Wartezeit für Rolex-Modelle?

Die Geschichte

Viele Uhrenliebhaber beginnen ihre erste Uhrensammlung mit einer legendären Rolex, doch stellen schnell fest, dass viele Modelle für Jahre nicht verfügbar sind. Eine Geduldsprobe für viele Rolex-Liebhaber. Existieren tatsächlich nicht genügend Uhren, um die Nachfrage zu bedienen? Warum hat die Schweizer Topmarke ihre gefürchteten Wartelisten erstellt? Wir klären auf!

Die Geschichte der Wartelisten beginnt im Jahr 1988, als Rolex begann, das berühmte Kaliber El Primero in einigen seiner Uhren zu verbauen. Als Produkt von Zenith ist Rolex jedoch vom Herstellungsplan der Konkurrenzmarke abhängig. Aus produktionsbedingten Verzögerungen entstanden letztendlich die Wartelisten.

Heute kontrolliert Rolex natürlich Herstellungsprozesse und Produktionszahlen sehr sorgfältig und die Wartelisten werden nunmehr im Sinne der Exklusivität der Marke geführt. Die zusätzliche Nachfrage führt zu höheren Preisen – und je weniger Uhren es im Markt gibt, desto wertvoller sind die einzelnen Modelle.

Interessant ist jedoch, dass die Nachfrage nach bestimmten Rolex-Modellen von Land zu Land variiert. Daten von CHRONEXT haben ergeben, dass beispielsweise deutsche Uhrenliebhaber im Vergleich stärker an der Rolex Datejust interessiert sind. Briten suchen vor allem nach der Sea-Dweller, US-Amerikaner Presidential Day-Dates und Chinesen schätzen die Yacht-Master II.

Bei CHRONEXT finden Sie eine große Auswahl der begehrten Rolex-Modelle, für die Sie beim Juwelier normalerweise mit langen Wartezeiten rechnen müssten; bei uns jedoch innerhalb weniger Wochen lieferbar sind!

Doch welches Modell führt nun die aktuelle Warteliste an? Diese 5 Rolex-Uhren sind momentan die begehrtesten und stehen derzeit alle im CHRONEXT Shop zur Sofortlieferung zur Verfügung.

Most Wanted Platz 1: Rolex GMT-Master II Baselworld 2018, Ref. 126710BLRO, Spitzname: „Pepsi“; Wartezeit weit über 10 Jahre

Die Rolex GMT-Master II Pepsi zählt dank ihrer großen Lünette in den Farben blau und rot zu den bekanntesten Modellen der Marke. In den 1950er Jahren kam das Modell ursprünglich als Fliegeruhr auf den Markt. Doch seit die GMT-Master II mit Hightech-Keramik-Lünetten ausgestattet wurde, gibt es keine erschwinglichen Stahlmodelle mehr von der Schweizer Uhrenmanufaktur. Die Freude der Fans war dementsprechend groß, als im März dieses Jahres die neue GMT in der Pepsi-Version aus Edelstahl auf der Baselworld vorgestellt wurde. Die Nachfrage nach diesem auffälligen Modell war sofort so groß, dass keine neuen Kunden mehr auf die Wartelisten gesetzt werden konnten. Zum Glück gibt es das Modell hier bei CHRONEXT derzeit mit einer Lieferzeit von nur zwei Wochen!

Kaufen Sie die GMT-Master II Baselworld 2018

Most Wanted Platz 2: Rolex Cosmograph Daytona, Ref. 116500LN; Wartezeit 10 Jahre

Die Rolex Cosmograph Daytona ist eine Legende. Angefangen als sportliche Uhr in den 1960er-Jahren, hat sie sich zu einer Luxusuhr mit unglaublichem Prestige entwickelt und gehört mittlerweile zu den begehrtesten Rolex-Uhren, die nicht aus Edelmetall bestehen. Die Ikone verzeichnet einen rasant steigenden Preisindex in den letzten Jahren.

Der legendäre US-amerikanische Schauspieler und Rennfahrer Paul Newman verhalf der Daytona zu noch höheren Sphären: Newman’s Daytona wurde im vergangenen Jahr für mehr als 17 Millionen Dollar versteigert und ist somit die teuerste Uhr der Geschichte, die jemals auf einer Auktion verkauft wurde – der „heilige Gral“ der Uhrenbranche. Bis heute ist der neue Besitzer nicht bekannt.

Lesen Sie in einem unserer aktuellen Magazin-Artikel mehr über die Preisverdopplung einer gebrauchten Rolex Daytona. Die Warteliste für einige neue Modelle kann 10 Jahre lang sein!

Kaufen Sie die Cosmograph Daytona

Most Wanted Platz 3: Rolex Submariner Date, Ref. 116610LV, Spitzname: „Hulk“; Wartezeit 3 bis 5 Jahre

Als eine der bekanntesten Uhren der Welt zählt die Submariner zu den beliebtesten Modellen von Rolex und wird oft als die am häufigsten gefälschte Uhr aller Zeiten bezeichnet. Das Rolex Submariner Date „LV” Modell, Nachfolger des „Kermit LV”, ist bekannt für seine ausgezeichnete Wasserdichtigkeit und sein vielseitiges Design. Das Modell hat ein spezielles grünes Zifferblatt und eine grüne Lünette. Bei CHRONEXT sind Preise und Wertsteigerung von gebrauchten Submariner-Modellen seit Jahren konstant. Für neue Modelle liegt die Wartezeit bei 3 bis 5 Jahren.

Kaufen Sie die Submariner Date

Most Wanted Platz 4: Rolex GMT-Master II, Ref. 116710BLNR, Spitzname: „Batman“; Wartezeit 3 bis 4 Jahre

Die Batman-Variante, die offiziell BLNR für bleu-noir paraphiert wurde, steht seit der Baselworld etwas im Schatten der bekannteren Pepsi-Variante. Mit seinem blau-schwarzen Design ist das Modell jedoch immer noch sehr beliebt und sorgte im Jahr 2013 durch die erste zweifarbige Lünette, die aus einem Stück Keramik gefertigt wurde, für Schlagzeilen. In den meisten Ländern beträgt die Warteliste für diese Schönheit mindestens 3 bis 4 Jahre. Die Referenz 116710BLNR finden Sie bei CHRONEXT mit sofortigem Lieferstatus.

Kaufen Sie die GMT-Master II

Most Wanted Platz 5: Rolex Sea-Dweller Deepsea Baselworld 2018, Ref. 126660; Wartezeit 2 bis 3 Jahre

Nicht nur die GMT hat dieses Jahr an der Baselworld ein neues Gesicht bekommen. Auch die Rolex Sea-Dweller Deepsea, bekannt für ihr abgestuftes blau-schwarzes Zifferblatt und ihre unglaubliche Wasserdichtigkeit bis zu einer Tiefe von 3.900 m, bekam ein Upgrade. Sie erhielt ein stromlinienförmiges Gehäuse und das hochmoderne Uhrwerk 3235 – eine der feinsten mechanischen Kreationen der Marke. Die Fans waren dankbar und die Wartezeit für das neue Modell liegt bei 2 bis 3 Jahren. Die Referenz 126660 kann derzeit bei CHRONEXT mit einer Lieferzeit von einer Woche erworben werden.

Kaufen Sie die Sea-Dweller Deepsea Baselworld 2018

Weitere Rolex-Modelle, für die es sich lohnt zu warten: Submariner (Referenz 116610), Sea-Dweller „Single Red”, Sky-Dweller (Referenz 326934) und mehr; Wartezeit 1 bis 3 Jahre

Für viele weitere neuwertige Rolex-Modelle sind die Wartelisten lang. Die traditionelle schwarze Submariner (Referenznummer 116610) steht derzeit mit einer Dauer von voraussichtlich 1 bis 3 Jahren auf der Warteliste, während Sie für die von Kennern sehr geschätzte „No Date”-Version (Referenznummer 114060) wahrscheinlich noch länger warten müssen – 2 Jahre und mehr.

Die Sea-Dweller „Single Red“ mit einer Wasserdichtigkeit von 1.220 m (weniger als die Deepsea, aber mit einem eher ikonischen, schlichten schwarzen Zifferblatt) hat wahrscheinlich eine Warteliste von einem Jahr und für die GMT-Master II mit einer schwarzen Lünette müssen Sie ebenfalls etwa 1 bis 2 Jahre warten. Zu guter Letzt wird bei den begehrten Sky-Dweller-Modellen mit der Referenz 326934 eine Wartezeit von mindestens 1 Jahr erwartet.

Kaufen Sie Ihre Rolex-Luxusuhr