fbpx

Rolex, Hublot und mehr: Das sind die Top 6 Uhren für Silvester

Ob rauschende Party oder Fondue im engsten Familienkreis: Der Start ins neue Jahr ist immer ein außergewöhnlicher Anlass. Daher liegt es auf der Hand, dass auch die Uhr für den letzten Abend des Jahres eine ganz besondere sein soll. Wir präsentieren Ihnen sechs stilvolle Uhren für Silvester.

Ein Jahrzehnt geht zu Ende

„Wie das Jahr beginnt, so endet es auch.” Jeder hat dieses Sprichwort schon einmal gehört. Und ob Sie abergläubisch sind oder nicht: Auch Sie wünschen sich, gut ins Jahr 2020 zu rutschen und das Ende eines Kapitels gebührend zu feiern. Wir empfehlen Ihnen Luxusuhren von Hublot, Rolex und weiteren Top-Marken, die einen stilvollen Auftritt garantieren. Finden Sie passende Uhren für Silvester. Ob Sie auf eine Gala gehen, im kleinsten Kreis oder doch ganz anders feiern. Von der eleganten Dresswatch bis zum hochkarätigen Blickfang ist alles dabei.

Uhren für Silvester: Hublot Big Bang Unico Italia Independent

Die Hublot Big Bang Unico Italia Independent lässt sich eigentlich zu allem tragen – entweder als Highlight oder als gekonnter Stilbruch. Dennoch eignet sich der Chronograph am besten für einen einmaligen Abend, der nach einem außergewöhnlichen, geschmackvollen Zeitmesser verlangt. Die Schweizer Manufaktur Hublot steht für zeitgenössische Uhrmacherkunst mit futuristischen, innovativen Materialien. Auch die Limited Edition „Italia Independent“, aus einer Kooperation mit der gleichnamigen Modefirma, steht ganz im Zeichen des Mottos „art of fusion“: Die Uhr besteht aus dem eigens von Hublot entwickelten Material Texalium. Dieses ist ein Mix aus Carbon und Aluminium, das den Betrachter in seinen Bann zieht. Der Durchmesser von 45 Millimeter verleiht der Uhr Präsenz, der monochrome Look passt perfekt dazu.

U4369_1.png

Uhren für Silvester: Omega Constellation

Die Omega Constellation Globemaster Co-Axial Master Chronometer Annual Calendar ist ein Allroundtalent. Sowohl was die Funktionalität als auch den möglichen Trageanlass anbelangt. Die Uhr verfügt über einen Jahreskalender, der im Gegensatz zu Zeitmessern mit einfacher Datumsanzeige nur einmal pro Jahr korrigiert werden muss. Die METAS-Zertifizierung des Kalibers 8922 garantiert zudem eine außergewöhnliche Zuverlässigkeit. Das Uhrwerk ist hochpräzise, stoßfest und besonders wartungsarm, dabei auch antimagnetisch. Das Gehäuse gewährleistet eine Wasserdichtigkeit von 10 bar. Dank ihres Looks ist die Omega Constellation Globemaster perfekt dazu geeignet, einen sportlichen Stil aufzuwerten. Auch umgekehrt können Sie einem eleganten Stil einen Hauch Sportlichkeit verleihen.

U3251_5bb7472e56ad9

Uhren für Silvester: Patek Philippe Grand Complication 3940J

Die Referenz 3940 ist eine der größten Ikonen der Schweizer Manufaktur Patek Philippe. Das Modell wurde über einen Zeitraum von beeindruckenden 21 Jahren produziert (von 1985 bis 2006). Zudem trägt Philippe Stern, Ehrenpräsident der Manufaktur, eine 3940J. Wenn Sie eine Gala oder ein feines Dinner besuchen, dann gibt es keine bessere Wahl als diese Connaisseurs-Uhr. Mit der 3940J drücken Sie Ihre Wertschätzung für einen besonderen und stilvollen Abend aus. Kaum ein anderes Modell ist so klassisch und edel. Zudem zählt ein ewiger Kalender zu den begehrtesten und anspruchsvollsten Komplikationen der Haute Horlogerie.

Uhren für Silvester: Frederique Constant Horological Smartwatch

Manchmal ist es gar nicht so einfach, Tradition und Fortschritt miteinander zu verbinden. Dies gilt vor allem dann, wenn es sich um ein solches Traditionsbusiness handelt. Der Horological Smartwatch von Frederique Constant gelingt dieser Spagat: Die Uhr ist „swiss made“ und wird von dem Quarzkaliber FC-285 angetrieben. Gleichzeitig verfügt sie über ein smartes Modul, das sich per Bluetooth mit dem Smartphone verbinden lässt. Es können sowohl das Schlaf- als auch das Aktivitätsverhalten dokumentiert werden. Zudem erlaubt die Uhr die Abfrage von Zeit und Datum über das Telefon. Die Horological Smartwatch ist Ihr perfekter Begleiter für den Neujahrsrutsch, wenn Sie sportliche Vorsätze haben. Dabei brauchen Sie auf eine traditionelle Schweizer Luxusuhr nicht zu verzichten. Der Stil passt indes zu praktisch allen Anlässen, denn für sportliche Naturen lässt sich die Uhr mit einem Stahlband nachrüsten.

Uhren für Silvester: Rolex Daytona

Eine Rolex Daytona in Bi-Color ist im Grunde genommen ein Tausendsassa: Die Uhr ist eine der großen Ikonen in der Uhrenwelt. Sie vereint Luxus mit Sportlichkeit und Eleganz, denn der Chronograph ist in vielen Situationen eine nützliche Komplikation. Im Grunde können beide Geschlechter diese Uhr zu allen Anlässen am Silvesterabend tragen. Der Durchmesser von 40 Millimetern in Kombination mit dem zierlichen Gehäuse passt hervorragend an Damen- als auch Herrenhandgelenke. Dank des Metallarmbandes, des robusten Uhrwerks und der Wasserdichtigkeit von 100 Metern eignet sich die Daytona allerdings besonders für eine aktive Abendgestaltung. Egal ob Sie verreisen oder feiern gehen.

Uhren für Silvester: Breitling Cockpit B50

Die Möglichkeiten, den Silvesterabend zu verleben, sind praktisch unbegrenzt. Nicht jedem gefallen die typischen Abendprogramme des 31. Dezembers. Falls Sie sich zu den Silvester-Muffeln zählen und mit aller Kraft versuchen, den konventionellen Brauchtümern des Jahreswechsels zu entkommen, bedarf es einer Uhr, die für sämtliche Abenteuer gewappnet ist! Die Breitling Cockpit B50 ist eine Uhr für Extremsituationen: Das SuperQuartz-Kaliber besitzt neben der analogen Zeitanzeige zwei beleuchtete LCD-Displays bei 12 und 6 Uhr, die zahlreiche Funktionen ermöglichen. Hierzu zählen unter anderem ein Flyback-Chronograph, eine zweite Zeitzone, ein ewiger Kalender, zwei Alarme, ein Countdown-Timer sowie die „Chrono-Flug“-Funktion. Damit lassen sich sogar Flugzeiten erfassen. Die Wasserdichtigkeit liegt bei 100 Metern, das Titangehäuse ist üppige 46 Millimeter groß.

V19852_1.png
Nils Rau
Nils Rau

An upholder of justice in the world, our German editor Nils is a judge by profession, and a luxury watch enthusiast by passion. Much of his free time is dedicated to wristwatches by exploring watch blogs and online magazines, as well as keeping an eye out on the timepiece stock exchange market. His articles focus on brands, trends, as well as the philosophical questions within the world of fine watches.

No Comments Yet

Comments are closed