fbpx

Die begehrtesten Luxusuhren 2018 im Ranking: Rolex ist dreifacher Sieger und Cartier sorgt für Überraschung

CHRONEXT, das führende E-Commerce Unternehmen für Luxusuhren, identifiziert anhand seiner Verkäufe aus dem Jahr 2018 ein Ranking der Top 10 Modelle des vergangenen Jahres. Spitzenreiter Rolex ist noch gefragter als im Jahresranking 2017 und belegt nicht nur vier von zehn möglichen Platzen, sondern darunter auch die ersten drei: „Die eingeschränkte Verfügbarkeit von Rolex im vergangenen Jahr macht die Marke für viele Liebhaber noch interessanter“, kommentiert Philipp Man, CEO und Gründer von CHRONEXT.

Omega bleibt weiterhin die stärkste Konkurrenz von Rolex und NOMOS Glashütte etabliert sich im Ranking. Für eine besondere Überraschung sorgt die Cartier Tank Solo: Erstmals ist auch ein Frauenmodell unter den Top 10 vertreten. „Luxusuhren sind schon lange keine reine Männersache mehr“, sagt Man. „Die weibliche Zielgruppe wird für uns immer wichtiger, wie unsere Zahlen beweisen.“

Rang 1 – Rolex Submariner Date

Es gibt nur wenige Uhren, die dem Vergleich mit der Submariner Date standhalten. Dank seines unverkennbaren Designs und des legendären Rufs wird das Modell seit Jahrzehnten als eine der besten Uhren der Geschichte gefeiert.
Die bis 300 Meter wasserdichte Submariner ist der Inbegriff sportlicher Eleganz und erscheint in jeder Situation angemessen und stilsicher.

Rang 2 – Rolex Datejust

Im Jahresranking 2017 nicht unter den Top 10 vertreten, schaffte es die vielfältige Datejust-Kollektion bereits im Halbjahresranking 2018 wieder auf die vorderen Plätze. Wie kaum eine andere Uhr verkörpert die Datejust zeitlose Eleganz. Seit 1945 überzeugt das schlichte Modell mit charakteristischer Datumsanzeige Generationen von Uhrenliebhabern.

Rang 3 – Rolex GMT-Master II

Im Jahresranking 2017 auf Platz vier, klettert die GMT Master II mit ihrem klassischen und zugleich sportlich-eleganten Design auf Platz drei. Das Modell ermöglicht es, drei Zeitzonen gleichzeitig abzulesen. 1985 wurde die GMT Master II erstmals der Öffentlichkeit präsentiert und gehört seitdem zu den begehrtesten Modellen des Hauses Rolex.

Rang 4 – TAG Heuer Formula 1

Sportlichkeit und Funktionalität vereinen sich in der TAG Formula 1-Kollektion zu einer einzigartigen Kombination. Egal ob mit Quarz-Werk oder Automatik-Kaliber – eines haben alle Modelle gemeinsam: Das Prädikat „Swiss Made“, eine hohe Verarbeitungsqualität und eine beeindruckende Robustheit.

Rang 5 – Omega Speedmaster Moonwatch Professional

Monduhr, Moonwatch, Speedy – der legendäre Chronograph von Omega hat einige Spitznamen. Zu der Uhrenlinie gehören auch viele Sondermodelle, mit denen Omega auf die fesselnde Geschichte der Speedmaster u.a. in der bemannten Raumfahrt und bei der ersten Mondlandung hinweist.

Rang 6 – Omega Seamaster Diver 300 M

Die Legende unter den Taucheruhren Omega Seamaster Diver 300 M vereint altbewährtes Design mit modernster Uhrentechnik. Robust und charakterstark: Dank ihrer ausgesprochenen Qualität und ihres legendären Designs gehören die Uhren seit jeher zu den beliebtesten Modellen des Hauses. Im Jahresranking 2017 belegte die Omega Seamaster 300 den ersten Platz.

Rang 7 – Breitling Superocean II 42

Mit der Breitling Superocean am Handgelenk öffnet sich der Weg in die dunkelblauen Tiefen des Ozeans sowie die faszinierende Welt der feinen Uhrmacherei. Das sportliche und funktionale Design der Breitling Superocean II 42 überzeugt professionelle Taucher und Freizeittaucher gleichermaßen.

Rang 8 – Rolex Cosmograph Daytona

Die Rolex Cosmograph Daytona belegt Platz acht. Sie ist bekannt für ihre enorme Wertsteigerung, insbesondere das Stahlmodell ist selten. Seit dem Jahr 2000 ist die Daytona mit dem hauseigenen Chronographenwerk ausgestattet. In den letzten Jahrzehnten entwickelte sich die Daytona zu einem wahren Kultobjekt.

Rang 9 – NOMOS Glashütte Tangente

Das Flaggschiffmodell von Nomos Glashütte: In der Tangente manifestieren sich die unvergleichliche Klarheit, zurückhaltende Eleganz und Präzision, die den Stil von Nomos Glashütte so einzigartig machen. 1992 zum ersten Mal vorgestellt, wird die Tangente zum Designklassiker.

Rang 10 – Cartier Tank Solo

Eine wahre Legende in der Welt der Luxusuhren. Mit ihrer rechteckigen Gestalt findet die Cartier Tank die Inspiration in der Form militärischer Panzer – ein Design, das sich auch im Modellnamen widerspiegelt. 1917 lanciert, fand sie ihren Platz am Handgelenk zahlreicher Berühmtheiten wie Audrey Hepburn oder Angelina Jolie und gilt heute als eines der bedeutendsten Uhrenmodelle der Welt.

No Comments Yet

Comments are closed