fbpx

Die begehrtesten Luxusuhren 2019 im Ranking: Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Rolex und TAG Heuer

Wir haben einen Blick auf unsere Verkäufe geworfen, um ein Ranking der Top 10 Bestseller der letzten 6 Monate zu erstellen: Diesmal kämpften Rolex und TAG Heuer um die Spitzenposition, Omega ist unter den vorderen Plätzen und Breitling schaffte es mit zwei Modellen in die Rangliste. Entdecken Sie unsere Top-Seller der ersten Jahreshälfte 2019 und lassen Sie sich inspirieren!

„So ein ausgewogenes Ranking hatten wir noch nie“, sagt Philipp Man, Gründer und CEO von CHRONEXT. „Dass Rolex nicht mehr alleiniger Spitzenreiter ist, liegt sicherlich auch an dem Klassiker GMT-Master II (Referenz 116710LN), den Rolex im März zur Baselworld aus dem Sortiment nahm und der als potenzielles Investmentmodell einen Preisanstieg verzeichnet.“

Rang 10 – Breitling Chronomat:

Funktional, präzise und charakterstark: Die berühmte Chronomat gehört zu den großen Breitling Klassikern. Eines der meistverkauften Modelle der Manufaktur aus Grenchen führt seine Erfolgsgeschichte heute ununterbrochen fort. Mit der stilechten Lünette und der berühmten Chronographenanzeige besitzt die Uhr einen einmaligen Wiedererkennungswert und zählt zu den berühmtesten Chronographen der Geschichte.

Rang 9 – TAG Heuer Carrera:

1963 wurde die Carrera – inspiriert vom legendären Straßenrennen Carrera Panamericana in Mexiko – speziell für Profi-Rennfahrer eingeführt. Inzwischen gehört sie zu den Klassikern aus dem Hause TAG Heuer und erfreut sich auch abseits der Rennstrecke hoher Popularität. Einige Uhren der Linie verfügen über das klassische Chronographen-Design, während die anderen mit einem reduzierten Zifferblatt ausgestattet sind.

Rang 8 – Rolex Oyster Perpetual:

Das Ur-Modell von Rolex schafft es wie vor einem Jahr zurück unter die Top 10 und landet auf Platz acht. Weltberühmt wurde sie im Jahr 1927, als die englische Schwimmerin Mercedes Gleitze mit der Oyster Perpetual am Handgelenk den Ärmelkanal durchquerte. Heute gilt sie als ein Einsteigermodell in der Welt von Rolex.

Rang 7 – Breitling Superocean II 42:

Die Breitling Superocean steht für die dunkelblauen Tiefen des Ozeans sowie die faszinierende Welt der feinen Uhrmacherei. Das sportliche und funktionale Design der Breitling Superocean II 42 überzeugt professionelle Taucher und Freizeittaucher gleichermaßen.

Rang 6 – Rolex Submariner Date:

Vor sechs Monaten noch auf Platz eins, schafft es die Rolex Submariner Date auf Platz sechs. Es gibt nur wenige Uhren, die dem Vergleich mit der Submariner Date standhalten. Dank seines unverkennbaren Designs und des legendären Rufs wird das Modell seit Jahrzehnten als eine der besten Uhren der Geschichte gefeiert. Die bis 300 Meter wasserdichte Submariner ist der Inbegriff sportlicher Eleganz und erscheint in jeder Situation angemessen und stilsicher.

Rang 5 – Omega Seamaster Diver 300 M:

Die Legende unter den Taucheruhren Omega Seamaster Diver 300 M vereint altbewährtes Design mit modernster Uhrentechnik. Vielseitig und charakterstark: Dank ihrer ausgesprochenen Qualität und ihres legendären Designs gehören die Uhren seit jeher zu den beliebtesten Modellen des Hauses. Im Jahresranking 2017 belegte die Omega Seamaster 300 den ersten Platz.

Rang 4 – TAG Heuer Aquaracer:

Die TAG Heuer Aquaracer ist zum zweiten Mal im Ranking vertreten. Das Traditionsunternehmen TAG Heuer mit seiner über 150-jährigen Geschichte konzipierte die Aquaracer speziell als Kollektion für anspruchsvolle Freunde des Segel- und Wassersports. Somit tritt die TAG Heuer Aquaracer die stilvolle Nachfolge der Serie 2000 an und begeistert als robuste Begleiterin am Handgelenk.

Rang 3 – Omega Speedmaster Moonwatch Professional:

Monduhr, Moonwatch, Speedy – der legendäre Chronograph von Omega hat einige Spitznamen und klettert im Vergleich zum Jahresranking 2018 zwei Plätze nach oben. Kein Wunder, 2019 jährt sich das 50. Jubiläum der Mondlandung: Zu der Uhrenlinie gehören viele Sondermodelle, mit denen Omega auf die fesselnde Geschichte der Speedmaster u.a. in der bemannten Raumfahrt und bei der ersten Mondlandung hinweist.

Rang 2 – Rolex Datejust:

Die vielfältige Datejust-Kollektion nimmt wie im Jahresranking 2018 Platz zwei ein. Wie kaum eine andere Uhr verkörpert die Datejust zeitlose Eleganz. Seit 1945 überzeugt das schlichte Modell mit charakteristischer Datumsanzeige Generationen von Uhrenliebhabern.

Rang 1 – TAG Heuer Formula 1:

Von Platz vier auf Platz eins in einem halben Jahr: Sportlichkeit und Funktionalität vereinen sich in der TAG Formula 1-Kollektion zu einer einzigartigen Kombination. Egal ob mit Quarz-Werk oder Automatik-Kaliber – eines haben alle Modelle gemeinsam: Das Prädikat „Swiss Made“, eine hohe Verarbeitungsqualität und eine beeindruckende Robustheit.

No Comments Yet

Comments are closed