fbpx

Hommage an eine Armbanduhr: Rolex Datejust

Rolex Datejust Ref 116234

Schön und schlicht, formvollendet. Understatement in faszinierender Beständigkeit. Ein Zusammenspiel aus Weißgold und Stahl, ein Hybrid aus Funktion und Luxus. Ob für besondere Momente oder unter rauen Bedingungen: Die Datejust ist der erste Klassiker von Rolex und bis zum heutigen Tag ein Meisterwerk.

Rolex Datejust Ref 116234
Model: Lucas Gregorowicz, Photo: Puria Safary

Wenn Sie bis ans Ende Ihrer Tage nur noch eine Uhr tragen könnten, welche wäre es? Sicher gibt es auffälligere Uhren. Oder technisch versiertere. Allerdings findet sich nur schwer eine Uhr, die Ästhetik und Alltagstauglichkeit mit der Vielseitigkeit kombiniert, wie eine Datejust. Rolex selbst bezeichnet dieses Modell als den Inbegriff der klassischen Armbanduhr. Seit vielen Jahrzehnten verkörpert das Design der Datejust den richtungsweisenden Stil der Schweizer Manufaktur mit der fünfzackigen Krone. Eine Uhr auf Lebenszeit, präzise genau auf wenige Sekunden und dennoch zeitlos und Generationen überdauernd. Nicht viele Modelle üben eine Anziehungskraft aus, wie es die Datejust tut.

Rolex Datejust Ref 116234
Model: Lucas Gregorowicz, Photo: Puria Safary

Die Referenz 116234

Jedes Rolex Zifferblatt wird im eigenen Haus kreiert und verleiht der Armbanduhr ein Gesicht, eine Identität. Ein typisches Charakteristikum der Datejust ist das Sichtfenster auf der 3-­Uhr­-Position zum Ablesen des Datums. Die Zykloplupe auf dem Uhrglas erleichtert diesen Vorgang – entwickelt im Haus von Rolex und zugleich ein Element, an dem sich die Geister scheiden. Die ursprüngliche Datejust-Familie bildet die Quintessenz der neueren Version. Die Referenz 116234 ist mit einer geriffelten Lünette aus Weißgold versehen, die Indizes sind immer aus Gold gefertigt, das Gehäuse aus Rolesor. Eine Verbindung aus 904L Edelstahl und 18 Karat Gold, ein Zweiklang aus Stahl und Gold, Rolesor. Samt Jubilee-Band ist die Version 116234 die vielleicht schönste Version dieser Uhr der Superlative.

Rolex Datejust Ref 116234
Model: Lucas Gregorowicz, Photo: Puria Safary

Rolex Datejust: Ein Meilenstein

Zu behaupten, eine Armbanduhr sei wasserdicht, ist eine Sache. Dies auch zu beweisen, eine andere. Die Oyster Perpetual war es, mit der die englische Schwimmern Mercedes Gleitze ein Jahr nach der Entwicklung dieser Uhr den Ärmelkanal durchquerte – nach über 10 Stunden im Wasser. Die Uhr überstand es unbeschadet. Ganze 90 Jahre liegt das zurück, aufbauend auf der Oyster Perpetual Reihe, der ersten wasser- und staubdichten Uhr von Rolex aus dem Jahr 1926. Zurecht trägt diese Innovation den Namen „Oyster”, zu deutsch „Auster”. Knappe 20 Jahre später war das Geburtsjahr der Datejust, des ersten Armbandchronometers mit automatischem Aufzug und Datumsanzeige. Ob mit einem Gehäusedurchmesser von 36 oder den größeren 41 mm überzeugt dieses Modell mit durchdachter Präsenz am Handgelenk.

Rolex Datejust Ref 116234

Vollendung: Das Herzstück der Datejust

Den Gegenspieler zum äußeren Charme der Uhr bildet das robuste Manufakturkaliber 3135. Die hohe Ganggenauigkeit dieser Armbanduhr sucht ihresgleichen, auch über längere Zeiträume hinweg verliert sie kaum an Präzision. Selbstaufziehend in beide Richtungen arbeitet das Automatikwerk anhand eines Perpetual-Rotors inmitten von 31 Rubinen, verantwortlich für die Langlebigkeit des Werks. Die Datejust ist in puncto Gangreserve nicht ungeschlagen in der Welt der Luxusuhren, mit ca. 48 Stunden aber dennoch beständig. Als Ausgleich überzeugt das Kaliber mit extremer Unempfindlichkeit, selbst hohe Temperaturschwankungen können dem Uhrwerk nur wenig anhaben. Eine bewusste Symbiose aus Innovation und Detailtreue, aus Handwerkskunst und Liebe zum Design.

Ihren wahren Reiz entfaltet die Datejust aber erst am Handgelenk. Eine Uhr, die Maßstäbe setzt und zugleich die richtige Balance findet: Faszinierend, ohne zu viel zu sein, stilvoll, ohne an Schlichtheit einzubüßen.

Rolex Datejust Ref 116234
Model: Lucas Gregorowicz, Photo: Puria Safary
Caroline Metz
Caroline Metz

Caroline is our go- to person concerning content and the CXT magazine, as well as communication, PR and social media. She has a passion for timeless designs and writing, and particularly enjoys content on architecture, fashion and luxury watches. With a predominant liking towards watches with automatic movements, her watch of choice is a Rolex Datejust 36.

No Comments Yet

Comments are closed