Kostenlose Lieferung
14-tägiges Rückgaberecht
Sichere Zahlungsarten
Deutschland(EUR)
Lieferland
Deutschland(EUR)
Löschen
Warenkorb
Löschen
Merkliste
Löschen
Anmeldung
Ihre Daten sind bei uns sicher Mehr erfahren

Ihre Daten sind bei uns sicher

Neu bei CHRONEXT?
Löschen
Registrieren

Ihre Daten sind bei uns sicher

Mindestens 6 Zeichen

Sie haben schon einen Account?
Löschen
Passwort zurücksetzen
Bitte geben Sie die E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich bei CHRONEXT registriert haben und wir senden Ihnen einen Link zum Zurücksetzen Ihres Passwortes.

Ihre Daten sind bei uns sicher

Neu bei CHRONEXT?
Live-Chat

Rolex 1980er-Uhren

24 Produkte
Sortieren
  • Modell
  • Jahr
  • Gehäusegröße
  • Preis
  • Geschlecht
  • Gehäusematerial
  • Armbandmaterial
  • Zifferblattfarbe
  • Funktionen
  • Originalpapiere
  • Original-Box

Rolex 1980 im Zeichen der Moderne

Mit den Rolex 1980 Modellen hat die Moderne in der Kollektion der begehrtesten Uhrenmanufaktur der Welt Einzug gehalten. Die 1980-Referenzen gelten als das Beste aus beiden Welten: Weil moderne Technik auf Vintage-Charme trifft, handelt es sich bei den Neo-Vintage-Uhren um perfekte Alltagsbegleiter. Das Jahrzehnt markiert damit den Übergang von Vintage zu Neo-Vintage. Die Rolex-Zeitmesser der 1980er-Jahre sind heute gefragter denn je.

Ob Rolex aus 1980 oder 1950 – bei CHRONEXT finden Sie eine große Auswahl an Vintage-Uhren der Schweizer Manufaktur mit Echtheitsgarantie. Jedes Modell wird vor dem Verkauf von unseren zertifizierten Uhrmachern auf Echtheit und Qualität geprüft und im Anschluss mit unserer 24-monatigen CHRONEXT-Garantie ausgestattet. Auf diese Weise genießen Sie bei uns größtmögliche Sicherheit.

Frischzellenkur für die Rolex 1980 Datejust

Während es sich bei der Datejust seit den 1970er-Jahren bereits um fünfstellige Referenzen handelte, wurde mit der neuen Rolex Datejust 1980 (Ref. 16200) im Jahr 1988 die Ref. 16000 abgelöst. Die größte Neuerung dieser Evolutionsstufe war das nunmehr verwendete Saphirglas. Zudem wurde das bisherige Kaliber 3035 durch das moderne Werk 3135 ersetzt. Damit verfügen die Rolex 1980 Datejust Referenzen erstmals über technische Features, die der Neuzeit angehören. Gleichzeitig zeichnete sich ihr Design nach wie vor durch die klassischen Gehäuse und Armbänder aus.

Kaliber 3135 als eines der besten Uhrwerke der Welt

Mit dem 1988 eingeführten Kaliber 3135 hat Rolex eines der zuverlässigsten und robustesten Uhrwerke überhaupt produziert. Dieses Kaliber wurde bis 2008 verwendet und konnte sich in mehr als 30 Jahren zu Genüge erproben. Die Widerstandsfähigkeit und Präzision dieses Rolex 1980 Kalibers ist unerreicht. Zurecht trägt das Inhouse-Werk deswegen den Spitznamen „Traktor“. Das Kaliber 3135 verfügt unter anderem über folgende Eigenschaften:

  • Datumsanzeige
  • Chronometer-Zertifizierung (COSC)
  • Automatikaufzug
  • 28.800 A/h
  • Gangreserve ca. 48 Stunden
  • blaue Parachrom-Spirale
Rolex 1980 Submariner

Die ewige Referenz

Im Jahr 1988 präsentierte Rolex die Ref. 16610, die bis 2010 produziert wurde und heute als die ewige Submariner-Referenz gilt. Der Mix aus Vintage-Gehäuse sowie -Band und zahlreichen modernen Eigenschaften macht die 16610 zu einer perfekten Toolwatch. Im Gegensatz zu der von 1977 bis 1987 produzierten Ref. 16800 (sogenannte „transitional reference") verfügt die 16610 bereits über ein Saphirglas, greift aber im Übrigen die Merkmale der Ref. 16800 auf:

  • Glanz-Zifferblatt oder „glossy dial"
  • Indizes mit Weißgoldumrandungen
  • Triplock-Krone, dadurch 300 Meter Wasserdichtigkeit
  • Neues Kaliber 3135

Eine vergleichbare Entwicklung gab es bei der Rolex Pepsi 1980: Die eingeführte GMT-Master Ref. 16750 ist in der GMT-Master-Kollektion die „transitional reference", während die pünktlich zum Ende des Jahrzehnts lancierte Ref. 16710 die moderne Saphirglas-Ära begründete.

Rolex 1980 Daytona und Explorer: Richtungsweisende Neuheiten

Auch für die Daytona und Explorer hielten die 1980er-Jahre Neuigkeiten bereit. Die Rolex Daytona 1980 war keine geringere als die 1987 präsentierte Ref. 16520, die als die letzte echte Rolex Daytona gilt: Keine spätere Referenz hat einen vergleichbaren Toolwatch-Charme. Die Ref. 16520 ist zudem unter Liebhabern besonders begehrt, weil sie ein Automatikkaliber der Le Locler Manufaktur Zenith besitzt.

Zudem hatte Rolex 1980 ein weiteres Ass im Ärmel: die Explorer Ref. 14270, die die Vintage-Ref. 1016 im Jahr 1989 ablöste und wie die anderen in den 1980er-Jahren veröffentlichten Neuerscheinungen ebenfalls über ein Saphirglas und Weißgold-Indizes verfügt.

Zertifizierte Luxusuhren

Rolex 1980 Referenzen bei CHRONEXT kaufen

In unserem Online-Shop finden Sie zahlreiche Rolex 1980-Uhren wie die Datejust, Submariner oder Daytona. Da die 1980er-Jahre-Referenzen nicht mehr hergestellt werden, werden die guten Exemplare von Jahr zu Jahr rarer. Es lohnt sich daher, zeitnah zuzuschlagen! Bei CHRONEXT genießen Sie attraktive Vorteile: Neben unserer 24-monatigen CHRONEXT-Garantie bieten wir Ihnen einen erstklassigen Service und eine langjährige Erfahrung in der Luxusuhrenbranche – wir sind Uhrenliebhaber und Handelsexperten zugleich und stehen Ihnen bei Fragen beratend zur Seite.

Ob kostenlose Lieferung nach Hause oder persönliche Abholung in einer unserer Lounges weltweit: Wir ermöglichen Ihnen ein sorgenfreies Einkaufserlebnis, abgestimmt auf Ihre persönlichen Präferenzen.