Kostenlose Lieferung
14-tägiges Rückgaberecht
Sichere Zahlungsarten
Deutschland(EUR)
Lieferland
Deutschland(EUR)
Löschen
Warenkorb
Löschen
Merkliste
Live-Chat

Rolex Bicolor-Uhren

534 Produkte
SORTIEREN
  • Modell
  • Zustand
  • Jahr
  • Preis
  • Gehäusegröße
  • Geschlecht
  • Werk
  • Armbandmaterial
  • Gehäusematerial
  • Zifferblattfarbe
  • Funktionen
  • Originalpapiere
  • Original-Box

Rolex Bicolor – Lang leben die 80er!

Bereits 1930 lancierte das Hause Rolex erstmalig eine Uhr aus Stahl und Gold, doch es sollte einige Jahre dauern, bis der innovative Materialmix in den 80er Jahren boomte. Ein Trend war geboren und Rolex Bicolor-Uhren eroberten die Handgelenke. Noch heute sind Bicolor- – auch „Two-Tone" Uhren genannt – aufgrund ihres Charmes vergangener Jahrzehnte begehrt. Die Kombination aus Edelstahl und Gelb- oder Weißgold wirkt ausgesprochen edel und charakterstark. Überzeugen Sie sich selbst.

Rolex-Universum erklärt: Rolesor & Rolesium

Rolex wohnt nicht zuletzt dank der kompromisslosen Qualität, erstklassigen Materialien und dem sportlich-edlen Design ein Alleinstellungsmerkmal auf dem Markt inne. Auch die Community der Genfer Manufaktur und die daraus entstandene Fan-Kultur ist einzigartig. So entwickelten sich im Laufe der Zeit zahlreiche Spitznamen für Rolex-Uhren oder Zifferblätter. Doch auch Rolex selbst versteht es, sein Alleinstellungsmerkmal erfolgreich auszubauen und etabliert allseits bekannte Begriffe für patentierte Innovationen.

Sprechen wir über Bicolor-Uhren von Rolex, sollten Ihnen zwei wichtige Begriffe keine Fremdwörter sein: Rolesor und Rolesium. Was hat es damit auf sich? CHRONEXT klärt auf.

Rolesor

Bei dem Begriff „Rolesor" handelt es sich um die offiziell von Rolex kommunizierte Bezeichnung für Bicolor-Uhren, bei denen das Gehäuse und die Bandaußenglieder aus Stahl; Lünette, Krone und Bandinnenglieder hingegen aus Gelbgold gefertigt sind. Bei einer Rolesor-Uhr im Stahl/Weißgold-Mix besteht einzig die Lünette aus Weißgold.

Rolesium

Der Begriff „Rolesium" taucht ausschließlich im Kontext einer Rolex Yacht-Master auf und bezeichnet den einzigartigen Materialmix aus Edelstahl und Platin. Bei der Yacht-Master in Rolesium bestehen Gehäuse sowie das dreireihige Oysterband aus Edelstahl. Die Lünette ist aus kostbarem Platin gefertigt.

Sportlich-chic: Rolex-Kollektionen im Überblick

Rolex Datejust in Bicolor

Die Datejust ist das Aushängeschild der Genfer Manufaktur und gerade die Bicolor-Variante von Rolex gilt als die wohl berühmteste Two-Tone Uhr aller Zeiten. Das klassisch-sportliche Modell mit Datumsanzeige von Rolex in Bicolor ist für Damen ebenso wie für Herren geeignet und der perfekte Begleiter bei alltäglichen Herausforderungen.

Rolex GMT-Master in Bicolor

Ursprünglich für Piloten entworfen, gehört die Rolex GMT-Master mittlerweile zu den begehrtesten Modellen weltweit. Die Bicolor-Variante dieser schönen Rolex-Uhr überzeugt dank der einzigartigen Kombination aus Stahl und Gelbgold. Während Gehäuse und Bandaußenglieder aus Stahl gefertigt sind, bestehen Lünette, Krone sowie die Bandinnenglieder aus feinstem Gelbgold (Rolesor).

Rolex Submariner in Bicolor

Bei der Rolex Submariner handelt es sich um eine klassische Taucheruhr, die Profis ebenso wie Hobbysportler in ihren Bann zieht. Mit dieser Rolex Bicolor-Uhr treffen Sie stets die richtige Wahl: Der gelungene Mix aus Stahl und Gelbgold ist mit einem edlen Zifferblatt in Schwarz sowie mit einem charakterstarken Zifferblatt in Blau erhältlich.

Rolex Cosmograph Daytona in Bicolor

Die vom Rennsport inspirierte Rolex Daytona ist ein Chronograph der Superlative. Wegen ihres großen Gehäusedurchmessers von 40 Millimetern ist dieses Rolex Bicolor-Modell für Herren besonders interessant. Doch auch die Damenwelt setzt seit Jahren verstärkt auf den funktionalen Chronographen mit „Auffall-Garantie".

Rolex Sea-Dweller in Bicolor

Die legendäre Rolex Sea-Dweller ist eine professionelle Taucheruhr, die den Tiefen des Meeres problemlos standhält. Das raffinierte wie traditionsbewusste Design macht die Kollektion zu etwas ganz besonderem. Wer Vintage-Vibes begehrt, ist mit der Bicolor-Variante von Rolex gut bedient. Das schwarze Zifferblatt und die schwarze Lünette verleihen der Uhr aus Stahl und Gelbgold einen faszinierenden Charme.

Rolex Yacht-Master in Bicolor

Die maritime Rolex Yacht-Master brilliert dank ihres sportlich-eleganten Designs auch fernab des Segelsports. Die Two-Tone Variante dieser tickenden Legende mit drehbarer Lünette erhalten Sie in einer einzigartigen Stahl/Roségold-Mischung oder in dem für Rolex typischen Stahl/Gelbgold-Design.

An berühmten Handgelenken

Eins steht fest: Wer eine Two-Tone Uhr trägt, beweist Stil und Geschmack. Sowohl auf als auch hinter der Leinwand erfreuen sich Modelle in Bicolor von Rolex, Omega & Co. großer Beliebtheit. Besonders in früheren Jahrzehnten war der Materialmix ein beliebtes Statement am Handgelenk, doch auch heute gelten Bicolor-Uhren immer wieder als die Trenduhr überhaupt. Werfen Sie einen Blick auf berühmte Bicolor-Träger und lassen Sie sich inspirieren.

In American Psycho (2000) trägt Christian Bale alias Patrick Bateman eine Rolex Datejust 16013 in Bicolor. Und auch im Film Pretty Woman (1990) ist eine Bicolor Datejust der heimliche Star an Richard Geres Handgelenk.

Fußballlegende und Modeikone David Beckham setzt auf den charakterstarken Materialmix von Stahl und Edelmetall und trägt eine Bicolor-Uhr von Rolex Schwestermarke Tudor. Seit einigen Jahren ist der Brite der Brand Ambassador der Marke.

Uhren verkaufen leicht gemacht

Sie möchten Ihre Rolex Bicolor-Uhr verkaufen? Wir von CHRONEXT verhelfen Ihnen gern zum besten Deal! Kontaktieren Sie unser erfahrenes Sales & Service Team und lassen Sie sich bezüglich der verschiedenen Optionen beraten. Sie erreichen uns telefonisch, per E-Mail oder via Live-Chat. Alternativ können Sie auch unser Online-Formular ausfüllen. Wir melden uns innerhalb weniger Tage bei Ihnen!