Kostenlose Lieferung
14-tägiges Rückgaberecht
Sichere Zahlungsarten
Deutschland(EUR)
Lieferland
Deutschland(EUR)
Löschen
Warenkorb
Löschen
Merkliste
Live-Chat

Breguet Classique

104 Produkte
SORTIEREN
  • Preis
  • Gehäusegröße
  • Geschlecht
  • Werk
  • Armbandmaterial
  • Gehäusematerial
  • Zifferblattfarbe
  • Funktionen
CHRONEXT – Geprüftes Original
Ob neu, aus zweiter Hand oder vintage: Die Echtheit jeder Uhr wird von unseren Uhrmachern bestätigt.
CHRONEXT – Garantie
24 Monate volle Sicherheit für jede Uhr in jedem Zustand dank hauseigener Meisterwerkstatt.

Breguet Classique

Die Classique Kollektion von Breguet ist direkt vom Gründer des Unternehmens, dem Uhrmacher Abraham Louis Breguet, inspiriert. Dementsprechend verkörpern die Armbanduhren seine drei großen uhrmacherischen Ideale: Präzision, Lesbarkeit und Eleganz. Die vielfältige Kollektion begeistert Uhrenliebhaber auf der ganzen Welt.

Das Traditionshaus Breguet

Uhrenmanufaktur seit 1775

Uhrenmanufaktur seit 1775

Die Marke Breguet blickt auf eine lange und faszinierende Geschichte zurück. Bereits im Jahr 1775 gründete Abraham Louis Breguet das Uhrenatelier Montres Breguet. Lange Zeit hatte das Unternehmen seinen Sitz in Paris, heute ist Breguet im Vallée de Joux in der Schweiz ansässig.

1780 gelang es Breguet, seine Uhren mit einem automatischen Aufzugsmechanismus, der mit Hilfe einer Schwungmasse funktionierte, auszustatten. 1783 folgten die ersten Taschenuhren mit integrierter Tonfeder zur akustischen Zeitanzeige. Nur wenige Jahre später, 1790, erstaunte Breguet die Welt der Uhren mit einem Vorläufer der Stoßsicherung, dem “pare-chute”.

1801 erhielt das Unternehmen vom französischen Innenministerium ein Patent auf die Erfindung des Tourbillons – einer der heute noch aufwändigsten Uhrkomplikationen. Nicht zuletzt war Breguet einer der Vorreiter in Sachen Armbanduhren: Von 1810 bis 1812 stellte die Manufaktur eine Armbanduhr für Caroline Murat, die Königin von Neapel, her – der erste Schritt in Richtung moderne Armbanduhr.

Die Breguet Classique

Klassisch und elegant

Der Inbegriff einer klassischen Armbanduhr: Die Modelle der Kollektion Classique besinnen sich auf die Geschichte der Uhrmacherkunst sowie der Maison Breguet und überzeugen mit uhrmacherischer Finesse und Präzision ebenso wie mit einzigartigem Design. Bei der Herstellung dieser Armbanduhren kommen kostbare Materialien vergangener Zeiten zum Einsatz, raffinierte Komplikationen hat die Kollektion ebenso zu bieten wie extraflache Gehäuse oder auch Automatik-Uhrwerke. Ob Chronograph (Ref. 5238BB/10/9V6 DD00), Weckfunktion (Ref. 5707BA/12/9V) oder Ewiger Kalender (Ref. 5327BA/1E/9V6): Die Kollektion Classique von Breguet erinnert an ein Feuerwerk feiner Uhrmacherkunst.

Ein Vorzeigebeispiel der Kollektion ist die Breguet Classique (Ref. 5930BA/12/986 Gelbgold, 5930BB/12/986 Weißgold), die mit einem mechanischen Automatikwerk ausgestattet ist. Charakteristisch für Breguet: Die Armbanduhr verfügt über ein edles guillochiertes Zifferblatt sowie eine handguillochierte Schwungmasse aus Gold. Auch die geheime Signatur – die der Gründer der Marke einführte, um den zahlreichen Fälschungen von Breguet Uhren entgegen zu wirken – ist auf dem Zifferblatt versteckt. Das Lederarmband rundet das klassische Erscheinungsbild perfekt ab.

Von Napoléon bis Robert de Niro

Zahlreiche historische Persönlichkeiten trugen Uhren von Breguet und verhalfen der geschichtsträchtigen Marke zu Berühmtheit. So besaß Napoléon Bonaparte drei Taschenuhren und eine Tischuhr von Breguet. Und auch der deutsche Naturforscher Alexander von Humboldt begab sich mit einer Breguet Taschenuhr auf Expedition. Der italienische Komponist Gioachino Rossini, der polnische Pianist Arthur Rubinstein, Winston Churchill – sie alle waren Kunden von Breguet und schätzten an den Zeitmessern nicht nur ihr elegantes Erscheinungsbild, sondern auch ihre Präzision und Zuverlässigkeit.

Auch Berühmtheiten von heute begeistern sich für Armbanduhren von Breguet. Und natürlich findet hier auch die Breguet Classique Anklang. Unter anderem trägt Robert de Niro als Investor Carl van Loon im Film “Ohne Limit” (“Limitless”) eine Breguet Classique Automatic (Ref. 5197BA) am Handgelenk.

Beliebte Marken und Modelle bei CHRONEXT