fbpx

Welche Luxusuhren sind die Top 10 für Damen 2017?

Ladie’s Choice: 2017 war ein besonderes Jahr für CHRONEXT – und für Luxusuhren im Allgemeinen. Im Laufe des Jahres hat die Damenwelt unseren Kundenkreis erweitert und trägt vermehrt auch typische Männer-Modelle wie die Omega Speedmaster oder die Rolex Submariner. Aber welche Damenuhren sind die beliebtesten dieses Jahr? Entdecken Sie jetzt unsere Top 10 der Luxusuhren für Frauen in unserem Jahresranking.

Rolex_leather_chronext

Bisher wurden Damenuhren von Uhrensammlern und -kritikern oft übersehen. Diese Tatsache scheint sich langsam aber sicher zu ändern – dank Manufakturen, die sich auf eine neue Generation smarter, weiblicher Kenner- und Käuferinnen einstellt, sind Armbanduhren für Frauen feiner und präziser als je zuvor. Weibliche Käuferinnen schätzen ebenso wie Männer eine besondere Qualität am Handgelenk und neigen mehr und mehr dazu, Herrenmodelle zu tragen.

Der anhaltende Trend, dass Männeruhren ab sofort auch vermehrt die Handgelenke von Frauen zieren, wird sich vermutlich auch 2018 fortsetzen. Im aktuellen Jahr war Cartier eine der wichtigsten Uhrenmarken für Damen, gefolgt von Schweizer Institutionen wie Rolex, TAG Heuer und Omega, die allesamt eine entscheidende Rolle in der Welt der Herrenuhren spielen. Auch wenn einige der besonderen Marken noch in unserer Top 10 Liste für Damen 2017 fehlen, wie etwa IWC, Jaeger-LeCoultre and Piaget, ist dennoch eine außergewöhnlich exklusive Liste entstanden. Sehen Sie selbst:

Lady Datejust

Rolex_Datejust_chronext

Rolex weiß, wie man Damen behandelt. Wo manche Marken simple Mode-Uhren veröffentlichen, bringt Rolex auch bei seinen Damenuhren die uhrmacherischen Fähigkeiten seiner Spezialisten voll zur Geltung. Nicht ohne Grund ist die Lady Datejust die Königin unter den Luxusuhren, deren manufaktureigenes Uhrwerk aus der Masse sticht. Die Datejust gehört seit langem zu den beliebtesten und begehrtesten Modellen für Damen, auch dank ihres unvergleichlich ikonischen Designs in einer Vielfalt an Varianten.

Am Handgelenk von: Rihanna, Eva Longoria, Jennifer Lopez, Kylie and Kendell Jenner, Victoria Beckham.

Cartier Tank

Cartier_Tank_chronext

Seit über einem Jahrhundert ist das Modell Tank aus dem goldenen Zeitalter des Art Deco des frühen 20. Jahrhunderts ein Symbol für den gehobenen Geschmack. Zeitlos, elegant und mit dem klassischen Stil parisienne wurde die Uhr von Louis Cartier in Anlehnung an ein echtes Kriegsgeschütz konzipiert. Heute ist die legendäre Form der Tank weltberühmt und eine der beliebtesten Uhren unter Frauen, die die Branche kennt.

Am Handgelenk von: Jennifer Garner, Angelina Jolie, Kirsten Bell, Jackie O, Michelle Obama.

Rolex Submariner

Rolex_Submariner_chronext

Die Submariner revolutionierte den Tauchsport in den 1950er Jahren und war eine der ersten Toolwatches in der Welt der Luxusuhren. Es dauerte nicht lange, bis sie zu einem Trend am Handgelenk wurde – insbesondere für alle James Bond-Fans. Heute ist sie eine der erfolgreichsten und beliebtesten Uhren-Kollektionen der Welt, die von Männern und Frauen gleichermaßen aufgrund ihrer Vielseitigkeit hoch geschätzt wird.

Am Handgelenk von: Cindy Crawford, Sharon Stone, Drew Barrymore.

Omega Seamaster Aqua Terra

omega_seamaster_chronext

Eine wunderschöne Verbindung aus Form und Funktion: Auch die Omega Seamaster, oft in einem Atemzug mit der Submariner genannt, ist eine Legende in der Branche. Sie ist eine der Wegbereiterinnen für innovative, technische Neuerungen unter Wasser und sowohl in der Herren- als auch der Damenversion bei Frauen mittlerweile äußerst beliebt.

Am Handgelenk von: Alessandra Ambrosio, Rachel Weisz, Bonnie Wright, Minka Kelly.

Cartier Ronde

Auch über die Tank hinaus erfreuen sich die atemberaubenden Uhren aus dem Hause Cartier größter Beliebtheit. Edel, luxuriös und ebenso markant in der Form sind die Modelle der Ronde-Kollektion. Diese Uhren besitzen noch heute alle Merkmale der französischen Raffinesse – von den römischen Ziffern über die blauen, schwertförmigen Zeiger bis hin zum Minutenring auf dem Zifferblatt. Nicht zu vergessen: Die Krone mit Saphir-Cabochon.

Am Handgelenk von: Amber Heard

TAG Heuer Aquaracer

TAG Heuer Aquaracer chronext

Der Aquaracer wurde in den 1980er Jahren anhand eines Fotoshootings der anderen Art mit Bo Derek berühmt. Seither hat sie aufgrund ihrer Verbindung aus Eleganz und Sportlichkeit auch die Aufmerksamkeit vieler Frauen auf sich gezogen, die einen ebenso funktionalen wie modischen Zeitmesser suchen.

Am Handgelenk von: Maria Sharapova, Bo Derek, Cameron Diaz.

Nomos Orion

Nomos Orion_chronext

In einer Welt die von vielen unterschiedlichen Designs übersättigt ist, wenden sich so manche Uhrenliebhaber alternativen Versionen zu. Die deutsche Stadt der Uhrmacherkunst schlechthin – Glashütte – hat bereits so einige minimalistische Zeitmesser hervorgebracht. Die Marke Nomos, inbesondere das Modell Orion, steht dank ihres vom Bauhaus-Stils inspirierten Designkonzepts an vorderster Front dieser Bewegung.

Rolex Oyster Perpetual

Rolex Oyster Perpetual

Die Oyster Perpetual ist eine der größten Errungenschaften der Uhrmacherkunst des 20. Jahrhunderts: Das automatische Kaliber einer Armbanduhr gepaart mit revolutionärer Wasserdichtigkeit. Darüber hinaus sorgt das schlichte, zeitlos-schöne Design der Uhr dafür, dass sie zu den Favoriten unter weiblichen Uhrenträgerinnen zählt. Rolex veröffentlicht diese Uhrenfamilie bis heute in unterschiedlichen Größen und Materialien für jeden Geschmack.

Am Handgelenk von: Samantha Ronson, Demi Lovato, Sonam Kapoor.

Longines Master Collection Ladies

Longines Master Collection Ladies

Longines ist eine der ältesten und renommiertesten Uhrenmarken der Schweiz und wird von all jenen geschätzt, die Uhrmacherei von höchster Qualität bewundern. Die Master-Serie, die 2005 erstmals vorgestellt wurde, ist ein besonders gelungenes Beispiel für die Verbindung von Tradition und Moderne in einem Modell. Somit ist die Nummer neun in unserem Ranking der beliebtesten Damenuhren eine atemberaubend elegant verarbeitete Uhr.

Am Handgelenk von: Kate Winslet.

Rolex Yacht-Master

Rolex Yacht-Master

Als eine der neueren Kollektionen von Rolex (25 Jahre alt!) hat sich die Yacht-Master schnell zu einer spektakulären Luxusuhren-Reihe entwickelt, in der der Look und das Feeling der berühmten Submariner weiterentwickelt wurde. Die Version, die im Jahr 2015 neu eingeführt wurde, bietet eine Reihe an besonderen Materialien: Vom Oysterflex-Aarmband über die glänzende Cerachrom-Lünette bis hin zum edlen Everose-Goldgehäuse – eine Legierung, die einzigartig und typisch für Rolex ist.

Am Handgelenk von: Ana Ivanovich, Ellen DeGeneres, Lorena Ochoa.

No Comments Yet

Comments are closed