Kostenlose Lieferung
14-tägiges Rückgaberecht
Sichere Zahlungsarten
Deutschland(EUR)
Lieferland
Deutschland(EUR)
Löschen
Warenkorb
Löschen
Merkliste
Löschen
Anmeldung
Ihre Daten sind bei uns sicher Mehr erfahren
Neu bei CHRONEXT?
Löschen
Registrieren

Mindestens 6 Zeichen

Sie haben schon einen Account?
Löschen
Passwort zurücksetzen
Bitte geben Sie die E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich bei CHRONEXT registriert haben und wir senden Ihnen einen Link zum Zurücksetzen Ihres Passwortes.
Neu bei CHRONEXT?
Live-Chat

Rolex 116500LN

4 Produkte
Sortieren
  • Zustand
  • Jahr
  • Preis
  • Zifferblattfarbe
  • Funktionen
  • Original-Box

Ref. 116500 – Die begehrteste Rolex-Referenz

Die Referenz 116500LN gehört zu der aktuellen Rolex Daytona aus Edelstahl. Seit dem Erscheinen der ersten Daytona mit Automatikkaliber im Jahr 1988 ist der charakteristische Racing-Chronograph das gefragteste Modell der Rolex-Kollektion. Inzwischen sind alle Generationen des Modells heiß begehrt: dies gilt sowohl für die vierstelligen Ur-Referenzen, von denen nur wenige Exemplare produziert wurden, als auch für die fünf- und aktuell sechsstelligen Referenznummern.

Ref. 116500LN

Lunette noire nach 28 Jahren

Mit der Einführung der Ref. 116500LN hat Rolex eine alte Daytona-Tradition wieder aufleben lassen. Auch die zurückhaltende und auf Evolution statt Revolution setzende Schweizer Manufaktur kann sich dem Heritage-Trend nicht vollends entziehen und hat mit der Referenz 116500 einige historische Merkmale aufgegriffen. Anhand der Rolex Ref. 116500LN erkennt man, dass die aktuelle Daytona – wie auch die Ur-Modelle – wieder eine schwarze Lünette besitzt: LN steht für „lunette noir“ (deutsch: schwarze Lünette). Darüber hinaus hat die Manufaktur dem aktuellen Modell den roten Daytona-Schriftzug über dem Totalisator bei sechs Uhr spendiert, den schon die vierstelligen Vintage-Referenzen besaßen.

Was verrät die Ref. 116500LN?

Die Referenznummern bei Rolex lassen sich ganz überwiegend logisch aufschlüsseln. Dass das LN der Ref. 116500LN für „lunette noir“ steht, wurde bereits erläutert. Die Null am Ende verrät, dass es sich um ein Modell aus Edelstahl handelt – Eine drei steht zum Beispiel für einen Materialmix aus Edelstahl und Gelbgold, eine eins für einen Mix aus Edelstahl und Everose-Gold. Bei einigen Modellen – wie zum Beispiel der Rolex Datejust – verraten die Referenznummern auch etwas darüber, ob die Lünette glatt oder geriffelt ist.

Die Eins an zweiter Stelle gibt Aufschluss darüber, dass die Ref. 116500 noch nicht mit der neuesten Kaliber-Generation von Rolex ausgestattet wurde. So ist es analog zu anderen Modellen denkbar, dass in absehbarer Zeit eine Ref. 126500LN lanciert wird, die über ein überarbeitetes Rolex-Kaliber mit höherer Gangreserve und die neuen Parachrom-Spirale verfügt.

Einfach & sicher

Ref. 116500LN bei CHRONEXT kaufen

Wenn Sie die Ref. 116500LN kaufen wollen, brauchen sie beim Konzessionär vor Ort mehrjährige Geduld – oder Sie kaufen die Uhr ohne Umwege und Wartezeiten bei uns. In unserem Online-Shop finden Sie neben der Ref. 116500 zahlreiche weitere Daytona-Modelle, die es andernorts nur über jahrelange Wartelisten gibt. Dank unserer 24-monatigen CHRONEXT-Garantie und der Möglichkeit, Ihre Uhr in einer unserer weltweiten Pick-Up-Locations persönlich abzuholen, genießen Sie größte Sicherheit und maximalen Komfort.