Für begrenzte Zeit: Verlängertes Rückgaberecht bis zum 31.12.2017

Hublot: Modelle und Preise. Neu, gebraucht, vintage.

Hublot

Entdecken Sie die Welt der Hublot Uhren online.

Die Kunst der Fusion: Im großen Stil lässt Hublot uhrmacherische Tradition mit Innovation verschmelzen. Seit 1980 fertigt das Schweizer Unternehmen Uhren von höchster Qualität, die sich dank der ungewöhnlichen Designs und Materialkombinationen deutlich abheben. Exklusiv und luxuriös: Hublot weiß, was die Kunden begehren, und verwirklicht jeden Uhr-Traum.

Alle Hublot Uhren
  • Hublot (fr.: “Bullauge”) wurde 1980 vom Italiener Carlo Crocco gegründet.

  • Es war der erste Hersteller, der es wagte, eine Golduhr mit sportlichem Kautschukarmband auszustatten.

  • 2005 wurde die Big Bang – heute eines der berühmtesten Uhrenmodelle der Welt – vorgestellt.

  • Hublot ist der offizielle Zeitmesser der FIFA und der Fußball-WM.

Ungewöhnlicher Materialmix

Kunst der Fusion seit 1980

Die Luxusmarke Hublot wurde von dem Italiener Carlo Crocco gegründet und im Jahr 1980 auf der Basler Uhrenmesse erstmals vorgestellt.

Der aus einer italienischen Uhrmacherfamilie stammende Crocco erregte bei seinem Debut sofort Aufsehen: Die von ihm präsentierte Armbanduhr bestand aus einem Goldgehäuse in Verbindung mit einem Kautschuk-Armband. Die extravagante Mischung war ein absolutes Novum, denn nie zuvor wurde ein edles Material wie Gold mit einem solch sportlichen Armband kombiniert. Das Kautschukband entwickelte sich in den Folgejahren zu einem Markenzeichen von Hublot.

Die besagte erste Uhr begründete außerdem durch ihre Bullaugen-Form den Markennamen des Luxusuhrenherstellers: „Hublot“ bedeutet aus dem Französischen übersetzt „Bullauge“. Einen entscheidenden Schritt auf dem Weg zum Erfolg vollzog das Unternehmen im Jahr 2004 als der Marketinggenie Jean-Claude Biver als neuer CEO einstieg. Er besann sich auf die Anfänge des Hauses und richtete das Design an der „Art of Fusion“ aus. Unter diesem Leitmotiv entstanden mutige Uhrenkreationen wie die elegante Classic Fusion Reihe, deren Design an Hublots erste Uhr aus dem Jahr 1980 erinnert, oder die legendäre Big Bang und die King Power Reihe.

Kühn, innovativ und charakterstark

Luxusuhren von Hublot

Eine Hublot Big Bang oder eine Hublot Classic Fusion ist nicht nur eine vorzügliche Armbanduhr, sondern auch ein klares Statement am Handgelenk, welches nicht unbemerkt bleibt. Kühn, innovativ und charakterstark: Hublot zeigt keine Scheu, völlig neue Wege zu gehen und im Rampenlicht zu stehen. 1980 gegründet, gilt das Unternehmen als relativ jung für die traditionsgeprägte Schweizer Uhren-Branche und dennoch gehört es zu den führenden Uhrenmarken der Welt. „Kunst der Fusion“ – diesem Leitbild verdankt Hublot den phänomenalen Erfolg und begeistert seine Fans immerfort mit gekonnten Materialkombinationen und raffinierten Kollektionskonzepten. Die unkonventionelle Gestaltung der Zeitmesser verbindet sich bei Hublot mit einem absoluten Anspruch an Qualität und Präzision. Unter der Leitung des charismatischen Jean-Claude Biver konnte sich Hublot von anderen Luxusuhren-Herstellern gekonnt abheben und so ein starkes und unverwechselbares Image erschaffen.

Die Kunst der Fusion

Raffinierte Materialkombinationen

Die Luxusuhrenmarke Hublot mit Sitz im schweizerischen Nyon ist eine Meisterin darin, traditionelle und innovative Materialien zu kombinieren und so ihre Leitlinie, die „Kunst der Fusion“ immer wieder neu zu interpretieren.

Neben Edelmetallen wie Gold oder Platin fließen auch Werkstoffe wie Titanium oder Zirkonium oder eigens von Hublot entwickelte Hightech-Legierungen in die Kreationen ein. So beispielsweise Magic Gold, eine Fusion aus reinem Gold und Borcarbid oder auch Hublonium, eine Metalllegierung, die unter anderem Magnesium und Aluminium enthält. Aus diesen besonderen Materialien entstehen unkonventionelle Zeitmesser, die oft einen revolutionären Charakter haben und damit Kunden weltweit begeistern.

Der Luxusuhren-Hersteller Hublot strebt nach Extravaganz und überzeugt mit innovativen Lösungen. Alle Armbanduhren aus dem Hause Hublot bestechen durch ausgezeichnete Präzision und höchste Qualität. Inzwischen fertigt Hublot einen großen Teil der Uhrkomponenten in einer hauseigenen Manufaktur. So beispielsweise das erste vollständig von Hublot hausintern und in Perfektion hergestellte Chronographenwerk Unico. Das Kaliber ist seit 2010 marktreif und kommt beispielsweise in einigen Modellen der Big Bang sowie der King Power Reihen vor. Nach dem Durchbruch mit dem Unico Kaliber konnte Hublot bereits eine Reihe eigener Uhrwerke mit Erfolg lancieren, wie z.B. das schmale Classico oder das sensationelle Ferrari Werk.

Eine Frage der Technik

Die Marke und die Welt des Sports

Im ständigen Bestreben nach außergewöhnlichen Kombinationen war Hublot der erste Luxusuhren-Hersteller, der eine Kooperation mit der Fußballwelt wagte. Der Mut zahlte sich aus: Hublot ist heute die offizielle Uhr der FIFA und begleitet heute die Weltmeisterschaften, wo Millionen von Zuschauern weltweit die Hublot Zeitanzeigen sehen können. Anlässlich der WM 2014 entwickelte Hublot die Big Bang Unico 2014 FIFA World Cup Brazil. Die Verbindungen zur Fußballwelt sind vielfältig und die Marke kann sich beispielsweise mit Kooperationen mit Juventus Turin, Paris Saint-Germain und Bayern München schmücken. Auch im Terrain der Luxus- und Rennwagen ist Hublot aktiv. So wurde der Uhrenhersteller im März 2010 zum „Official Watchmaker“ der Formel 1 und hat in Anlehnung daran eine Reihe von Herrenuhren wie z.B. die Formula 1 King Power Ceramic auf den Markt gebracht. Eine exklusive und vielseitige Partnerschaft ist die von Hublot mit Ferrari. Die Rekorduhr MP-05 LaFerrari, die als Hommage an das gleichnamige Auto kreiert wurde, ist ohne Frage eine Spitzenleistung der Zusammenarbeit der zwei Luxushäuser. Es wurden nur 50 dieser Super-Uhren hergestellt, diese waren zum offiziellen Preis von 265.800 Euro innerhalb kürzester Zeit ausverkauft.

Usain Bolt, Kobe Bryant & Co.

Lieblingsuhren von Stars und Weltsportlern

Die exquisiten Uhren aus dem Hause Hublot genießen ein ausgezeichnetes Renommee in der Welt der Stars.

Das Schweizer Unternehmen kann sich mit einer beeindruckenden Liste von Markenbotschaftern schmücken, darunter hochkarätige und einzigartige Vertreter wie die Fußball-Legende Pelé, der schnellste Mann der Welt Usain Bolt oder der Basketballstar Kobe Bryant. Zu den Kunden und Anhänger zählen viele weltberühmte Prominente, so etwa Bernie Ecclestone, Diego Maradona, Lionel Richie oder auch Prinz Albert von Monaco. Der US-Musiker Jay-Z ist ein großer Fan von Hublot und im Rahmen einer Kooperation mit Hublot entstand auch die Classic Fusion Shawn Carter. Ein großer Teil des Engagement von Hublot bewegt sich auch im wohltätigen Bereich. Paradebeispiel: Gemeinsam mit der Band Depeche Mode setzt sich das Luxusuhrenhaus für sauberes Trinkwasser ein und unterstützt die NGO charity: water. Aus der Zusammenarbeit mit der englischen Synth-Rock-Band entstand auch das Sondermodell Big Bang Depeche Mode.

Big Bang und Classic Fusion

Die Klassiker der Marke

Die Kollektion von Hublot zeichnet sich aus durch wenige emblematische Grundmodelle mit einer Vielzahl von Sondermodellen. Die legendäre Big Bang Reihe, die in den Jahren nach ihrem Launch 2005 mit zahlreichen Unterreihen und Sondereditionen ergänzt wurde, gilt als eine der beliebtesten Luxusuhren weltweit mit einem einzigartigen Wiedererkennungswert. Zur Big Bang Serie gehört die farbenfrohe Tutti Frutti Kollektion, welche Herren- und Damenuhren umfasst, die imposanten Big Bang Black Magic Chronographen oder auch die in der Stückzahl oft stark limitierten Big Bang Ferrari Uhren.

Die im Vergleich etwas traditioneller gehaltenen Uhren der Classic Fusion Kollektion überzeugen mit sportlich-schicker Eleganz und wurden 2008 erstmals vorgestellt. Die vergleichsmäßig schlichten Uhren sind in ihrer Gestaltung an das Ur-Modell von Hublot aus dem Jahre 1980 angelehnt.

Die Uhrenkollektionen

Uhrmacherkunst des 21. Jahrhunderts

Neben Big Bang und Classic Fusion fanden inzwischen auch die anderen Uhrenfamilien ihre Bewunderer. Die King Power Reihe präsentiert sich in einem mutigen 48-Millimeter Gehäuse und zeigt sich als starkes Zeichen an jedem Handgelenk. Die Luxusuhren der Kollektion Spirit of Big Bang imponieren mit ihrem eckigen Gehäuse.

In der Kollektion Masterpiece (MP) hat Hublot besonders ausgefallene Meisterstücke der Uhrmacherkunst vereint. Zu diesen gehört beispielsweise die MP-02 Key of Time, deren Uhrwerk es dem Träger ermöglicht, einzustellen, wie schnell die Zeit vergehen soll. Aufgrund der starken Limitierung der einzelnen Editionen lässt sich das Wunschmodell oft nur noch auf dem Markt für gebrauchte Uhren finden. Sowohl neue als auch gebrauchte Hublot Uhren gelten nicht als besonders günstig – die Exklusivität und die Qualität haben ihren Preis. Der Großteil der Klientel bleibt der Marke aber seit Jahren treu und wird nicht enttäuscht.

Schließlich stellt sich Hublot immer wieder neuen Herausforderungen und überrascht immerfort mit neuen Kreationen der Fusion-Kunst.

Persönlicher Service

Wir verstehen es, unsere Kunden zu verwöhnen. Schnell, professionell und mit höchster Aufmerksamkeit bringen wir Ihre Wunschuhr zu Ihnen. Sind Sie auf der Suche nach einem bestimmten Modell, dann finden wir Ihre neue Uhr gerne für Sie - völlig kostenlos. Bieten Sie eine Uhr zum Ankauf an, informieren wir Sie gerne über die Preisentwicklung und den bestmöglichen Preis Ihrer Uhr.

Haben Sie eine Frage zu den Lieferkonditionen, dem Preis oder zur Geschichte Ihrer Wunschuhr, steht Ihnen Ihr persönlicher Berater bei jedem Anliegen zur Verfügung.
+49 (0)221 975 806 04 (Mo.-Fr. 09:00 - 21:30 Uhr, Sa. 10:00 - 18:30 Uhr)

Garantierte Echtheit

Wir garantieren Ihnen einen sicheren Aufenthalt auf unserer Website. Wenn Sie eine Uhr bei CHRONEXT kaufen oder verkaufen, schließen Sie den Kaufvertrag direkt mit uns ab. Wir haften für jede Transaktion und bieten neben höchster Datensicherheit ausschließlich sichere Zahlungsarten sowie einen voll versicherten Versand. Um die Echtheit und die Qualität unserer Uhren sicherzustellen, prüfen wir jede über CHRONEXT verkaufte Uhr in unserer Werkstatt.

Wir garantieren dies mit unserem Zertifikat, das Sie beim Kauf ihrer Uhr - egal ob neu oder gebraucht - erhalten.

Faire Preise

Nur das Beste ist gut genug für unsere Kunden. Das gilt für Service und Sicherheit genauso wie für den Preis der Uhr. Luxusuhren können nicht günstig sein und dennoch gibt es auch hier verlockende Preise. Dank unserem exklusiven Netzwerk an internationalen Handelspartnern sowie unserer niedrigen Fixkosten können wir unseren Kunden angemessene Preise bieten.

Täglich suchen wir nach den besten Angeboten auf dem Markt und halten so unsere Preise stets aktuell. An erster Stelle stehen für uns dennoch Ihre Sicherheit und Komfort, die durch den Preis keineswegs beeinträchtigt werden dürfen.