Kostenlose Lieferung
14-tägiges Rückgaberecht
Sichere Zahlungsarten
Deutschland(EUR)
Lieferland
Deutschland(EUR)
Löschen
Warenkorb
Löschen
Merkliste
Live-Chat

Vacheron Constantin Overseas

30 Produkte
SORTIEREN
  • Preis
  • Gehäusegröße
  • Geschlecht
  • Armbandmaterial
  • Gehäusematerial
  • Zifferblattfarbe
  • Funktionen
CHRONEXT – Geprüftes Original
Ob neu, aus zweiter Hand oder vintage: Die Echtheit jeder Uhr wird von unseren Uhrmachern bestätigt.
CHRONEXT – Garantie
24 Monate volle Sicherheit für jede Uhr in jedem Zustand dank hauseigener Meisterwerkstatt.

Der Sportchronograph Vacheron Constantin Overseas

Mit seiner Overseas Kollektion geht Vacheron Constantin 1996 neue Wege: Die Schweizer Uhrenmanufaktur lanciert ihren ersten Sportchronographen und begeistert damit nicht nur Abenteurer und Reiselustige. Mit beeindruckender Technik und sportlicher Optik gelingt Vacheron Constantin die Kreation eines legendären Zeitmessers, der in jeder Situation überzeugt.

Neue Abenteuerlust in den 1990er Jahren

Der Ruf des Unbekannten

Der Ruf des Unbekannten
Bekanntes hinter sich lassen, an die eigenen Grenzen gehen, Neues entdecken  - die Suche nach Herausforderung und Freiheit beschäftigt in den 90er Jahren immer mehr Menschen. Die neue Abenteuerlust bleibt auch Vacheron Constantin nicht verborgen: Schon ist der Anspruch geboren, eine Armbanduhr als perfekten Begleiter für Reisende und Sportler zu entwickeln. Das Gebiet der Sportuhren ist für die Genfer Manufaktur, die seit sage und schreibe 260 Jahren hochwertige Uhren im Luxussegment herstellt, bis dato Neuland. Doch genau wie ihren Kunden ist der renommierten Uhrenmarke keine Herausforderung zu groß. Der erste Chronograph mit dem Namen Overseas verlässt 1996 die Produktionsstätte in Genf. Insbesondere die nie da gewesene sportliche Optik in Verbindung mit besonders robuster Verarbeitung und nützlichen Funktionen zeichnen den neuen Zeitmesser von Vacheron Constantin aus.

Langlebigkeit und Robustheit

Widerstandsfähig in jeder Lage

Eines hat für die erfahrenen Uhrmacher bei Vacheron Constantin von Anfang an Priorität: Das Modell Overseas muss herkömmliche Uhren an Wertigkeit und Robustheit weit übertreffen. Nur so kann gewährleistet sein, dass es immer und überall Zuverlässigkeit beweist und seinen Träger auch in extremen Situationen nicht im Stich lässt. Aus diesem Grund wurden für das Gehäuse ausschließlich widerstandsfähige Materialien wie Rotgold, Edelstahl und Fincoll eingesetzt. Auch beim Uhrenglas wurde auf Unempfindlichkeit gegenüber Kratzern und Erschütterungen geachtet. Damit die Vacheron Constantin Overseas auch in Umgebungen besteht, in denen sie mit Wasser oder magnetischen Feldern in Berührung kommen kann, weist die Uhr außerdem einen Anti-Magnetisierungsschutz bis 25.000 A/m sowie Wasserdichtigkeit bis 15 bar auf.

Immer up-to-date

Rund um den Globus

Heute Genf, morgen Tokyo, übermorgen New York - wer viel und weit reist, muss sich auf seine Uhr verlassen können, um immer den Überblick über die aktuelle Zeit zu behalten. Mit einer doppelten Zeitanzeige ist die Vacheron Constantin Overseas der ideale Begleiter auf Reisen über mehrere Zeitzonen hinweg. Das automatische Kaliber 1222 SC erlaubt es, anhand eines Rings am äußeren Ziffernblattrand eine zweite Zeitzone einzustellen. Die praktische Tag-/Nachtanzeige erleichtert es zudem, die aktuelle Zeit auf den ersten Blick zu erfassen.

Armbanduhr mit Kultstatus

Der Overseas Chronograph

Der Overseas Chronograph war eines der ersten Modelle der Kollektion und genießt längst Kultstatus. Ausgestattet mit dem Automatik-Kaliber 1137 macht er die exakte Messung der Zeit möglich. Die vergangenen Stunden, Minuten und Sekunden werden anhand von drei Totalisatoren rund um das Zentrum des Ziffernblattes angezeigt. Darüber hinaus verfügt der Chronograph über eine Datumsanzeige bei 12 Uhr. Mit hellen Zeigern, Ziffern und Indizes auf dunkelgrauem Ziffernblatt, einem Gehäuse aus Rotgold und dunkelbraunem Kautschuk-Armband entspricht die Optik des Overseas Chronographen den restlichen Modellen der Kollektion: Mit seinem markanten Look passt er perfekt zum maskulinen Abenteurer, für den er kreiert wurde.

Der passende Zeitmesser für jeden Uhrenliebhaber

Zwei Größen für jedes Handgelenk

Während das reguläre Modell Overseas mit einem Durchmesser von 42 Millimetern an schmaleren Handgelenken durchaus wuchtig erscheinen kann, bietet Vacheron Constantin mit der Overseas Kleines Modell die ideale Alternative. Sie vereint alle Eigenschaften der großen Overseas, wirkt aber mit einem Durchmesser von nur 36 Millimetern deutlich zurückhaltender. Dank einer Datumsanzeige bei 3 Uhr hat der Träger stets das aktuelle Datum im Blick; der Schriftzug “Vacheron Constantin Geneve” oberhalb des Zentrums und eine mit Brillanten besetzte Lünette machen die Uhr zum ewigen Lieblingsstück.

Beliebte Marken und Modelle bei CHRONEXT